Lisa Wild

Medaillenspiegel
Voltigieren
OsterreichÖsterreich Österreich
Europameisterschaften
Silber 2009 Pas de deux
Bronze 2010 Pas de deux

Lisa Wild (* 1995) ist eine österreichische Voltigiererin. Sie sprang als erste Voltigiererin bei einem internationalen Wettkampf einen Salto auf dem Pferd.[1]

Wild trainiert beim UVT Salzburg/Freisaal.

Nationale Erfolge

  • Staatsmeister Gruppenvoltigieren 2010[2]

Internationale Erfolge

Lisa Wild hat folgende Siege und Platzierungen errungen, wenn nicht anders vermerkt in der Einzelwertung.

Weltmeisterschaften
Europameisterschaften
  • Silber: 2009 Malmö (Pas des deux)[5]
  • Bronze: 2010 Stadl Paura (Pas de deux)
Weltcup
  • Gold: München 2011,[6] Leipzig 2012[7]
  • Silber: Kiel 2011,[7] Salzburg 2011[8]

Einzelnachweise

  1. http://www.pferderevue.at/?id=2500%2C5136787%2C%2C
  2. http://www.pferdesport-salzburg.at/main.asp?kat1=41&kat2=269&kat3=205&Text=2165
  3. http://rm-magazin.com/index2.php?option=com_content&do_pdf=1&id=363
  4. http://www.reitsportnews.at/de/news-international/7637-wm-voltigieren-in-le-mans-voltigierstar-lisa-wild-hat-op-gut-ueberstanden
  5. http://sbgv1.orf.at/stories/379823
  6. http://www.pferdplus.com/news/munich-indoors-sensationeller-weltcup-sieg-fuer-lisa-wild
  7. a b http://www.salzburg24.at/voltigieren-weltcup-sieg-fuer-salzburgerin-lisa-wild-in-leipzig/3149273
  8. http://www.pferdplus.com/news/voltigier-weltcup-salzburg-%E2%80%93-lisa-wild-und-stefan-csandl-auf-platz-zwei