Liste österreichischer Fernsehproduktionen

Die Liste österreichischer Serien- und Fernsehproduktionen soll eine rasche, chronologisch orientierte Übersicht über Fernsehproduktionen seit Beginn der österreichischen Fernsehgeschichte im Jahr 1955 bieten. In die Liste sollen Fernsehsendungen aller Genres sowohl mehrteilige Fernsehfilme, als auch periodisch ausgestrahlte Unterhaltungssendungen Eingang finden.

Inhaltsverzeichnis

1955 bis 1980

Jahr(e) Titel Genre Episoden Anmerkungen
1957–1986 Guten Abend am Samstag Unterhaltung Vorabendsendung mit dem Schauspieler und Entertainer Heinz Conrads
1958–1967 Familie Leitner Familienserie
1962–19? Stadtgespräche Diskussionsrunde Moderiert vom späteren Wiener Bürgermeister Helmut Zilk griff die Reihe immer wieder kontroversielle, vor allem politische Themen auf.
1967–2002 Apropos Film Kultur
1963–1970 Oberinspektor Marek Krimiserie 8
1967–1987 Ohne Maulkorb Jugendmagazin TV-Gegenstück zur Musicbox im Radio. Erste speziell für Jugendliche produzierte Fernsehreihe in Österreich.
1967–2002 Apropos Film Kultur Anspruchsvolle Reportagen und Berichterstattung über das in- und ausländische Filmgeschehen, in den Anfangsjahren moderiert von Dietmar Schönherr. Ko- Produktion mit dem ZDF
1968 Eine heiße Viertelstunde Satire 22 Der Name der von Georg Kreisler gestalteten und gemeinsam mit Topsy Küppers präsentierten Sendung mit kabarettistisch-satirischen Liedern wurde später zum Titel einer zeitgeschichtlichen Publikation über das Jahr 1968 in Wien.
1969–1995 Peter Alexander Show Unterhaltung Ko- Produktion mit dem ZDF
1969–1972 Wünsch Dir was Unterhaltung Spieleshow moderiert von Dietmar Schönherr und Vivi Bach. Ko- Produktion mit dem ZDF.
1971 Wenn der Vater mit dem Sohne Familienserie 13
1972–1974 Wickie und die starken Männer Animeserie, Kinderserie 78 Japanisch- deutsch- österreichische Koproduktion.
1975–1979 Ein echter Wiener geht nicht unter Familienserie 24 Serie über den Alltag der Wiener Arbeiterfamilie Sackbauer nach dem Drehbuch von Ernst Hinterberger.
1975–1993 Am dam des Kinderserie
1976–1995 Club 2 Diskussionsrunde 1401 Diskussionsformat mit Open End, wechselvoller Geschichte und zahlreichen kleineren und größeren Skandalen.
1976–1983 Kottan ermittelt Krimiserie 19 Ursprünglich von Helmut Zenker als Hörspiel geschrieben, dann als "konventioneller" Krimi für das Fernsehen verfilmt, in den späteren Folgen mit immer mehr Elementen des absurden Humors angereichert.
1976–1977 Die Alpensaga Miniserie 6 Serie um ein österreichisches Dorf in der Zeit von 1900 bis 1945 nach dem Drehbuch von Peter Turrini und Wilhelm Pevny.
1979–1984 Tritsch Tratsch Unterhaltungsshow
1979–1987 Okay Jugendkulturmagazin Wöchentlich ausgestrahltes Magazin als "mainstreamorientiertes" Gegenstück zu Ohne Maulkorb.

1980 bis 1990

Jahr(e) Titel Genre Episoden Anmerkungen
1980 Ringstraßenpalais Unterhaltungsserie 27 Serie nach einer Idee von Hellmut Andics über das Schicksal der österreichischen Familie Artenberg zwischen 1867 und 1980.
1980-1993 Die liebe Familie Unterhaltungsserie 384 Wöchentliche, live ausgestrahlte Stegreif-Fernsehserie über die großbürgerliche Wiener Familie Lafite.
1981–1993 Die Großen Zehn Fernsehhitparade Monatlich moderiert von Udo Huber. Brachte zeitweilig die höchste Tageseinschaltquote im ORF
1981–2002 kunst-stücke Kultur Brachte die britische Satireserie Spitting Image in österreichischer Erstausstrahlung, später folgten eigene Comedy-Produktionen wie Suite 16 oder Projekt X.
1982–1995 Österreich II Dokumentarserie Geschichte Österreichs vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zum Ende der Regierung Kreisky im Jahr 1983 anhand von historischen Filmdokumenten erzählt.
Seit 1982 Musikantenstadl Unterhaltung 165+ Zunächst reine ORF-Sendung, später von der ARD mitproduziert
Seit 1982 Land der Berge Dokumentarfilmreihe 140+
1983 Waldheimat Unterhaltungsserie 26 Serie über Jugenderlebnisse des österreichischen Schriftstellers Peter Rosegger (1843–1918).
1984–1985 Der Sonne entgegen Unterhaltungsserie 12 Serie um „Aussteiger“ rund um den kroatischen Fischerhafen Valun. Mit Erwin Steinhauer, Josef Meinrad, Heidi Kabel, Towje Kleiner u.a.
Seit 1985 Alltagsgeschichte Dokumentarserie Beobachtungen von Menschen in Alltagssituationen, vorwiegend in Wien und Umgebung, gestaltet von Elizabeth T. Spira.
1985-1989 Der Leihopa Unterhaltung 26
Seit 1987 Seitenblicke Gesellschaft Tägliche Sendung über das Geschehen in Österreichs „prominenter Gesellschaft“.
1987- 1989 Österreich I Dokumentarserie 10 "Prequel" zu Österreich II, anhand von Filmdokumenten, Zeitzeugeninterviews und Analysen von Zeithistorikern wird die Geschichte Österreichs vom Ende der Habsburgermonarchie 1918 bis zur Entfesselung des Zweiten Weltkriegs 1939 erzählt.
1987–1995 Wurlitzer Musikwunschsendung
Seit 1987 Bundesland heute Nachrichten Aktuelle Bundesländerinformationen, technisch nach Senderausbau möglich. Ersetzte teilweise die frühere tägliche Regionalberichterstattung Österreichbild.
1987–1995 X-Large Jugendmagazin Nachfolgesendung von Ohne Maulkorb und Okay. Start der Fernsehkarriere von Arabella Kiesbauer.
1988–1990 Die Arbeitersaga Miniserie 4 Nach dem Drehbuch von Peter Turrini.

1990 bis 2000

Jahr(e) Titel Genre Episoden Anmerkungen
1990–1993 Die Piefke-Saga Fernsehfilm 4 Satirischer Blick auf die Beziehungen zwischen deutschen Feriengästen und Einheimischen in dem fiktiven Tiroler Tourismusort Lahnenberg nach einer Vorlage von Felix Mitterer.
1990–1991 Wenn das die Nachbarn wüßten Familienserie 12 „Falsche“ Kundenfamilie gewinnt „Traumhaus“. Buch von Peter Hajek und Peter Moser, mit Towje Kleiner, Anja Kruse u.a.
1990–1992 Ein Schloß am Wörthersee Familienserie 34
1990–1998 Tohuwabohu Kabarett / Comedy Serie 53
1992–1993 Die Leute von St.Benedikt Familienserie 13
1992–1999 Kaisermühlen Blues Familienserie 64
1994–2004 Kommissar Rex Kriminalserie 135 Erfolgreichste österreichische Krimiserie.
1995–2005 Vera Unterhaltung
1995 Radetzkymarsch Fernsehfilm 3
1995- 1999 Schiejok täglich Nachmittagstalk
1995–1996 Phettbergs Nette Leit Show Talkshow 18 Ursprünglich als Theaterparodie auf den Talkshowboom im deutschsprachigen Fernsehen Mitte der 1990er Jahre entstanden.
1995–2005 Treffpunkt Kultur Kultur
Seit 1995 Kreuz&quer Religion Wöchentlich ausgestrahlte Magazinfläche mit anspruchsvollen Dokumentationen und Diskussionsrunden rund um religiöse Themensetzungen.
1996–1996 Stockinger Kriminalserie 14
1997- 2002 Medicopter 117 – Jedes Leben zählt Actionserie deutsch- österreichische Koproduktion im Auftrag von RTL und ORF. 82
1997-1998 Die Neue - Eine Frau mit Kaliber Kriminalserie 13 Episoden + Pilot Produktion der BEO - Film mit ORF und Sat1
1998–2002 MA 2412 Sitcom 34
1996–2004 Schlosshotel Orth Familienserie 144
Seit 1999 Die Barbara Karlich Show Nachmittagstalk

ab 2000

Jahr(e) Titel Genre Episoden Anmerkungen
2000–2005 Trautmann Kriminalserie 10 Krimiserie mit Wolfgang Böck, ursprünglich als Spin-Off der Serie Kaisermühlen Blues entstanden.
2000–2001 Taxi Orange Reality TV
Seit 2001 SOKO Kitzbühel Kriminalserie 94+
2002-2012 Donnerstag Nacht Unterhaltung Rahmenprogramm am Sendeplatz der eingestellten Reihe kunst-stücke mit ORF-Eigenproduktionen wie Sendung ohne Namen oder Donnerstalk, aber auch zugekauften Serien wie The Osbournes oder Little Britain.
2002–2007 Sendung ohne Namen Kultur 113
2003–2007 Echt fett Unterhaltung 34 Versteckte-Kamera-Show nach dem Vorbild von Trigger Happy TV mit Robert Palfrader, Max Schmiedl, Angelika Niedetzky und Alex Scheurer.
2004 Expedition Österreich Reality TV 78
2004- 2010 Dorfers Donnerstalk Unterhaltung Satirische Talkshow moderiert von Alfred Dorfer, anfangs mit Florian Scheuba, später auch mit anderen Stars der österreichischen Kabarettszene.
Seit 2004 Café Puls Frühstücksfernsehen
Seit 2005 SOKO Donau Kriminalserie 47+
Seit 2005 Die Lugners Doku-Soap 64+ Erstes österreichisches Doku-Soap-Format, produziert von ATV
Seit 2005 Bauer sucht Frau Doku-Soap Doku-Soap von ATV in der österreichische Landwirte eine Lebensgefährtin suchen, moderiert von Katrin Lampe.
2006- 2011 Weltberühmt in Österreich – 50 Jahre Austropop Dokureihe 11 Aufarbeitung der jüngeren österreichischen Musikgeschichte
2007 Mitten im 8en Daily Soap 56 Erste in Österreich produzierte Daily Soap, war als "Herzstück" der ORF-Programmreform 2007 gedacht, wurde aber aufgrund stetig sinkender Zuschauerzahlen nach wenigen Wochen eingestellt.
2007 It's Showtime Castingshow Talentewettbewerb bei ATV, moderiert von Alex Scheurer.
Seit 2007 Willkommen Österreich Unterhaltung 190+ Von dem Kabarett-Duo Stermann & Grissemann moderierte Late-Night-Show.
2007- 2008 tschuschen:power Comedy 5 Miniserie über den Alltag von jugendlichen Migranten in der Wiener Vorstadt, überwiegend mit Laiendarstellern besetzt.
seit 2008 Anna und die Liebe Telenovela 650+ Deutsch- österreichische Koproduktion von Sat1 und ORF.
2008 Sing and Win! Quizsendung 15+ Karaoke-Quizsendung auf ATV, moderiert von Rainhard Fendrich.
Seit 2008 Das Leben geht weiter Reportagensendung Moderator: Dieter Moor, Sender: ATV.
Seit 2009 Austria's Next Topmodel Castingshow Adaption von America's Next Top Model, Sender: Puls 4
Seit 2009 Die Lottosieger Comedy 10+ Satire um Lottomillionäre im Gemeindebau.
Seit 2009 Schnell ermittelt Krimi 15+
seit 2010 Saturday Night Fever – So feiert Österreichs Jugend Scripted Reality 60
2010 Aufschneider Dramedy 2 Josef Hader als zynischer Pathologe. Ursprünglich als 6-teilige Miniserie geplant.
2010 Die Gipfelzipfler Sitcom 10 Serie mit Roland Düringer über Mitglieder einer Band der Volkstümlichen Musik.
2010 Vitasek? Comedy 8 Nach dem Vorbild von Lass es, Larry! spielt sich Andreas Vitásek selbst.
seit 2011 Schlawiner Comedy, Mockumentary 12 In den Wiener Innenbezirken angesiedelte Comedyserie mit Mockumentary-Elementen
2012 Braunschlag Dramedy 8 Satire um fingierte Marienerscheinung in der niederösterreichischen Provinz