Liste der Abgeordneten zum Kärntner Landtag (29. Gesetzgebungsperiode)

Diese Liste der Abgeordneten zum Kärntner Landtag (29. Gesetzgebungsperiode) (Stand 31. Juli 2008) listet alle ehemaligen und aktiven Abgeordneten zum Kärntner Landtag in der 29. Gesetzgebungsperiode (von 2004 bis 2009) auf. Die konstituierende Sitzung des Landtags fand am 31. März 2004 statt. In dieser Sitzung wurden nach der Angelobung der Landtagsabgeordneten die Mitglieder der Kärntner Landesregierung gewählt. Einige zuvor als Landtagsabgeordnete angelobte Regierungsmitglieder verzichteten in der Folge auf ihre Landtagsmandate und waren nur kurze Zeit während der Sitzung Abgeordnete zum Landtag.

Nach der Landtagswahl in Kärnten 2004 entfielen von den 36 Mandaten 16 auf die FPÖ, 14 auf die SPÖ, 4 auf die ÖVP und 2 auf die Grünen. Durch die geringe Mandatszahl erhielten die Grünen keinen Klubstatus. Sie bilden nach der Geschäftsordnung eine Interessensgemeinschaft unter dem Namen "Interessengemeinschaft Die Grünen (IG Die Grünen im Landtag)".

Während der Gesetzgebungsperiode schlossen sich die Mitglieder des Freiheitlichen Klubs dem BZÖ an. Lediglich Franz Schwager blieb bei der FPÖ.

Name Fraktion Anmerkung
Ambrozy Peter SPÖ Mandatsrücklegung nach der Wahl zum Landeshauptmann Stellvertreter am 1. Sitzungstag
Arbeiter Gebhard SPÖ
Cernic Nicole SPÖ Klubobmann-Stv., am 17. Juli 2008 ausgeschieden nach der Wahl zur Landesrätin
Ebner Walter Die Freiheitlichen ab 21. Februar 2005 für Martin Strutz, am 9. November 2006 wieder ausgeschieden
Ferlitsch Hans SPÖ 2. LandtagsPräsident
Freunschlag Jörg Die Freiheitlichen 1. LandtagsPräsident bis zum Ausscheiden am 13. Dezember 2006
Gallo Johann Die Freiheitlichen Klubobmann-Stv.
Grilc Raimund ÖVP
Gritsch Bernhard Die Freiheitlichen
Gunzer Albert Die Freiheitlichen bis 4. April 2006
Haas Helmut Die Freiheitlichen
Holub Rolf Die Grünen Obmann der IG
Hueter Ferdinand ÖVP
Kaiser Peter SPÖ Nach der Regierungsbildung als Ersatz für ein Regierungsmitglied angelobt und zunächst Klubobmann Stv., später Klubobmann, am 17. Juli 2008 zum Landesrat gewählt und ausgeschieden
Kessler Erich SPÖ Ab 17. Juli 2008 für Peter Kaiser
Knicek Helga Die Freiheitlichen Bis 3. Juli 2008
Köchl Klaus SPÖ Ab 24. April 2008 für Gerhard Mock
Köfer Gerhard SPÖ Bis 9. November 2006
Lutschounig Robert ÖVP stv. Klubobmann
Lesjak Barbara Die Grünen Obmann-Stv. der IG
Lobnig Josef Die Freiheitlichen 1. LandtagsPräsident ab 13. Dezember 2006, zuvor 3. LandtagsPräsident
Mandl Franz Die Freiheitlichen Ab 3. Juli 2008 für Helga Knicek
Markut Karl SPÖ Klubobmann bis 23. November 2005
Mitterer Peter Die Freiheitlichen Bis 25. Juni 2005
Mock Gerhard SPÖ Bis 24. April 2008
Prettner Beate SPÖ Nach der Regierungsbildung als Ersatz für ein Regierungsmitglied angelobt
Ragger Christian Die Freiheitlichen
Rohr Reinhart SPÖ Mandatsrücklegung nach der Wahl zum Landesrat am 1. Sitzungstag
Rossmann Mares Die Freiheitlichen Ab 13. Dezember 2006 für Jörg Freunschlag
Schaunig-Kandut Gabriele SPÖ Mandatsrücklegung nach der Wahl zur Landesrätin am 1. Sitzungstag
Scheuch Kurt Die Freiheitlichen Klubobmann
Schlagholz Hans-Peter SPÖ
Schneider Margit SPÖ Ab 17. Juli 2008 für Nicole Cernic
Schober Rudolf SPÖ
Schwager Franz FPÖ-Kärnten
Seiser Herwig SPÖ
Stark Adolf Die Freiheitlichen Ab 4. April 2006 für Albert Gunzer
Strauss Jakob SPÖ
Strutz Martin Die Freiheitlichen 3. LandtagsPräsident ab 13.Dezember 2006, am 21. Februar 2005 Mandatsrücklegung, 9. November 2006 Wiedereinstieg für Walter Ebner
Tauschitz Stephan ÖVP Klubobmann
Tiefnig Alfred SPÖ Ab 9. November 2006 für Gerhard Köfer
Trannacher Sieglinde SPÖ Nach der Regierungsbildung als Ersatz für ein Regierungsmitglied angelobt
Trettenbrein Harald Die Freiheitlichen
Trodt-Limpl Johanna Die Freiheitlichen
Vouk Ferdinand SPÖ
Warmuth Wilma Die Freiheitlichen
Willegger Günter Die Freiheitlichen
Zellot Roland Die Freiheitlichen Ab 29. Juni 2005 für Peter Mitterer

Quelle

Diese Liste wurde nach der vom Kärntner Landtag veröffentlichten Mitgliederliste erstellt und um die bis dahin stattgefundenen Mandatswechsel auf Grund der Sitzungsprotokolle des Landtags ergänzt.