Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XIX. Gesetzgebungsperiode)

Diese Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XIX. Gesetzgebungsperiode) listet alle Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag in der XIX. Legislaturperiode auf. Die Gesetzgebungsperiode reichte vom 17. November 1961 bis zum 16. November 1967, die Angelobung der Abgeordneten erfolgte am 17. November 1961. Bei der Landtagswahl 1961 war es zu keinen Änderungen in der Mandatsverteilung gekommen, die ÖVP hatte erneut die absolute Mandatsmehrheit erzielt. Von den 48 Mandaten entfielen 25 auf die ÖVP, 19 auf die SPÖ und 4 auf die FPÖ. Während der Gesetzgebungsperiode amtierte die Landesregierung Gleißner VII.

Inhaltsverzeichnis

Funktionen

Landtagspräsidenten

Durch ihre absolute Mandatsmehrheit erhielt die ÖVP erneut den Anspruch auf den Ersten Landtagspräsidenten, wobei die Funktion Matthias Hödlmoser ausfüllte. Zweiter Landtagspräsident war der SPÖ-Abgeordnete Ladislaus Hartl, Dritter Landtagspräsident der ÖVP-Politiker Eduard Rauch.

Klubobleute

Klubobmann der ÖVP war Johann Diwold, bei der SPÖ übernahm Ludwig Bernaschek das Amt des Klubobmanns. Bei der FPÖ war Alois Bachinger zum Klubobmann gewählt worden.

Landtagsabgeordnete

Name Fraktion Anmerkung
Bachinger Alois FPÖ  
Bachmayr August ÖVP  
Bauer Walter FPÖ  
Bernaschek Ludwig SPÖ  
Bernauer Friedrich SPÖ 26. Mai 1965 bis 21. August 1965
Bleimschein Karl ÖVP  
Blöchl Johann ÖVP bis 15. Jänner 1966
Buchinger Johann ÖVP  
Burgstaller Franz ÖVP ab 29. März 1966
Demuth Stefan SPÖ  
Diwold Johann ÖVP  
Dürr Ernst Karl Leo SPÖ  
Enge Franz SPÖ ab 26. Mai 1965
Falch Friedrich ÖVP  
Felbringer Franz SPÖ  
Franzmair Josef SPÖ ab 29. März 1966
Fridl Josef SPÖ ab 10. Dezember 1962
Fuchs Franz ÖVP  
Gleißner Heinrich ÖVP  
Grahamer Heinrich FPÖ ab 13. Juni 1966
Grünn Johann ÖVP 19. Oktober 1966 bis 25. März 1967
Hager Hanna SPÖ  
Hamberger August SPÖ  
Hartl Ladislaus SPÖ  
Hochgatterer Leopold SPÖ bis 3. Jänner 1966
Hödlmoser Matthias ÖVP  
Katzenhofer Josef SPÖ  
Kinzl Karl ÖVP bis 18. März 1966
Klafböck Franz SPÖ  
Klinger Egon SPÖ  
Kolb Rudolf SPÖ bis 26. Mai 1965
Koller-Feuchtinger Maria SPÖ ab 9. April 1964
Kubanek Hermine SPÖ ab 15. Oktober 1965
Leitenbauer Franz ÖVP  
Maier Karl FPÖ  
Mayrhofer Wilhelm SPÖ ab 24. Jänner 1966
Natzmer Helmut Georg ÖVP  
Nimmervoll Franz ÖVP  
Oberreiter Oswald SPÖ  
Pauzenberger Paul ÖVP
Peter Friedrich FPÖ bis 9. Mai 1966
Plasser Franz SPÖ  
Pritsch Theodor ÖVP bis 19. Oktober 1966
Pühringer Josef ÖVP ab 29. März 1967
Quirchmayr-Katerl Franz ÖVP  
Rauch Eduard ÖVP  
Ritzberger Gerhard ÖVP  
Rödhammer Hans ÖVP  
Schmidl Josef SPÖ bis 26. Mai 1965
Schmiedinger Hans ÖVP  
Schütz Franz ÖVP  
Schützenberger Josef SPÖ ab 3. April 1964
Tull Stephan SPÖ bis 10. Dezember 1962
Weichselbaumer Karl ÖVP ab 24. Jänner 1966
Wenzl Erwin ÖVP  
Wildfellner Heinrich ÖVP  
Wolfsegger Josef SPÖ  
Zamponi Franz SPÖ bis 15. Jänner 1966
Zweimüller Franz Xaver ÖVP  

Weblinks

Literatur

  • Harry Slapnicka: Oberösterreich – Die politische Führungsschicht ab 1945. Linz 1989 (Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 12)