Liste der Abgeordneten zum Salzburger Landtag (11. Gesetzgebungsperiode)

Diese Liste der Abgeordneten zum Salzburger Landtag 11. Gesetzgebungsperiode listet alle Abgeordneten zum Salzburger Landtag in der 11. Gesetzgebungsperiode bzw. 15. Wahlperiode auf. Die Gesetzgebungsperiode dauerte von der Konstituierung des Landtags am 2. Mai 1984 bis zum 26. April 1999. Die Konstituierung des nachfolgenden Landtags der 12. Gesetzgebungsperiode erfolgte am 27. April 1999.

Bei der Landtagswahl 1994 verlor die Österreichische Volkspartei (ÖVP) nach 1999 erneut Stimmenanteil und büßte zwei ihrer ehemals 16 Mandate ein. Die ÖVP stellte daraufhin im neugewählten Landtag nur noch 14 der insgesamt 36 Landtagsabgeordneten. Auch die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) verlor ein Mandat und entsandte 11 Mandatare in den neuen Landtag. Die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) verbuchte hingegen erneut Gewinne und stellte in der Folge acht statt sechs Landtagsabgeordnete, zudem gewann die Bürgerliste Salzburg (BL) ein Mandat und entsandte drei Landtagsabgeordnete in den Landtag.

Nach der Angelobung der Landtagsabgeordneten erfolgte am 2. Mai 1994 die Wahl der Landesregierung Katschthaler II, die damit der Landesregierung Katschthaler I nachfolgte.

Inhaltsverzeichnis

Funktionen

Landtagspräsidenten

Der amtierende Landtagspräsident Helmut Schreiner (ÖVP) übernahm auch in der neuen Landtagspreriode das Amt des Landtagspräsidenten. Auch Walter Thaler (SPÖ) wurde erneut in das Amt des Zweiten Landtagspräsidenten gewählt. Durch die Gewinne der FPÖ verlor die ÖVP jedoch den Anspruch auf das Amt des Dritten Landtagspräsidenten, woraufhin Margot Hofer (FPÖ) in dieses Amt gewählt wurde. Die Wahl der drei Landtagsabgeordneten erfolgte am 2. Mai 1994. Nach dem Mandatsverzicht von Hofer am 11. November 1997 wurde Wolfgang Haider am Folgetag als Nachfolger gewählt.

Landtagsabgeordnete

Name Fraktion Anmerkung
Blattl Rosemarie FPÖ  
Böhm Alexander SPÖ bis 8. Dezember 1998
Bommer Maria SPÖ  
Burgstaller Gabriele SPÖ  
Burtscher Christian BL  
Firlei Klaus SPÖ  
Fletschberger Theresia ÖVP  
Forsthuber Martin ÖVP am 24. April 1996 für Franz Schausberger angelobt
Fritzenwallner Josef Franz FPÖ  
Griessner Georg ÖVP  
Haider Wolfgang FPÖ  
Hochreiter Karoline BL  
Hofer Margit ÖVP  
Hofer Margot FPÖ Mandatsverzicht nach Wahl in die Landesregierung
Höggerl Gerhard FPÖ  
Holztrattner Johann SPÖ  
Hornegger Franz FPÖ  
Illmer Simon ÖVP  
Karl Anton ÖVP  
Lechenauer Peter FPÖ  
Lienbacher Johann ÖVP  
Mayr Josef SPÖ  
Meisl Matthias BL  
Mödlhammer Helmut ÖVP  
Naderer Helmut FPÖ  
Neureiter Michael ÖVP  
Nindl Gottfried ÖVP  
Oberndorfer Monika SPÖ  
Rainer Wolfgang SPÖ  
Roßmann Werner ÖVP  
Saliger Wolfgang ÖVP  
Saller Josef ÖVP  
Schausberger Franz ÖVP Mandatsverzicht nach Wahl in die Landesregierung
Schnell Karl FPÖ am 12. November 1997 für Margot Hofer angelobt
Schreiner Helmut ÖVP  
Schröcker Alfons SPÖ  
Strebl Anita SPÖ  
Thaler Walter SPÖ  
Zehentner Robert SPÖ am 9. Dezember 1998 für Alexander Böhm angelobt

Literatur