Liste der Abgeordneten zum Wiener Landtag und Mitglieder des Wiener Gemeinderats (1. Wahlperiode)

Der Wiener Gemeinderat wurde am 4. Mai 1919 zum ersten Mal in seiner Geschichte von allen erwachsenen Männern und Frauen Wiens nach allgemeinem, gleichem, direktem und persönlichem Wahlrecht gewählt. Diese Liste umfasst alle 165 Mitglieder (Zahl der Mandatare von 1905 bis 1923) des Gemeinderats der 1. Wahlperiode von 1919 bis 1923, darunter 19 Frauen. (Die Nummerierung der Wahlperioden beginnt mit der ersten voll demokratischen Wahl.)

Der neue Gemeinderat wählte, zum ersten Mal in der Geschichte Wiens, einen Sozialdemokraten zum Bürgermeister: Jakob Reumann, der vom Stadtvolk auch selbst in den Gemeinderat gewählt worden war.

Vom 10. November 1920, dem Tag des In-Kraft-Tretens des Bundes-Verfassungsgesetzes, an fungierten die Gemeinderäte auch als Abgeordnete zum Wiener Landtag. Als solche beschlossen sie am 10. November die am 18. November 1920 in Kraft getretene Wiener Stadtverfassung, die im Wesentlichen bis heute gilt.[1]

Der 1919 gewählte Gemeinderat war der letzte (und als Landtag der einzige) Wiener Vertretungskörper mit 165 Mandataren. 1923 wurde die Zahl der Mandate auf 120 herabgesetzt, 1932 auf 100; diese Mandatszahl gilt bis heute.

Gemeinderäte, ab 1920 auch Landtagsabgeordnete

Name Fraktion Wahlkreis Anmerkung
Angeli Hans CS 9
Angermayer Karl CS 5
Appelfeld Luise SDAP 20
Bartisal Adele SDAP 13
Bauer Alois SDAP 11
Beer Rudolf SDAP 20
Beißer Josef SDAP 14
Benisch Josef SDAP 21
Bermann Julius SDAP 2
Biber Ludwig CS 10
Blum Julius SDAP 20
Bock Marie SDAP 14
Bombeck Josef SDAP 10
Breitner Hugo SDAP 1
Breuer Johann Alfred CS 4
Broczyner Alfred SDAP 13
Buchař Gottlieb PSDT 14
Danek Michael SDAP 12
Danneberg Robert SDAP 3
David Anton SDAP 16
Doppler Leopold CS 17
Drechsler Hans SDAP 5
Ehrlich Jakob JNP 2
EIlend Bernhard CS 7
Eldersch Matthias SDAP 2
Emmerling Georg SDAP 2
Erntner Josef DNP 3
Feldmann Johann NDP 18
Ferenz Heinrich SDAP 13
Fiala Franz PSDT 3
Fischer Hermann SDAP 2
Fleischner Rudolfine SDAP 9
Forstner August SDAP 15
Fraenkel Sigmund SDAP 8
Freundlich Emmy SDAP 21
Furtmüller Aline SDAP 3
G~er Sophie CS 3
Glasauer Oswald CS 13
Glöckel Leopoldine SDAP 12
Gohout Hermann CS 5
Gröbner Johann SDAP 8
Grolig Anton SDAP 5
Groß Johann SDAP 6
Grün Heinrich SDAP 2
Grünbeck Sebastian CS 17
Grünfeld Leopold SDAP 2
Grünwald Julius SDAP 13
Haas Moritz Franz CS 3
Hackl Michael SDAP 12
Haider Franz CS 14
Hammerschmid Josef SDAP 20
Hanza Johann PSDT 16
Haša Karl PSDT 17
Hedorfer Florian SDAP 11
Heitzinger Heinrich SDAP 5
Hellmann Josef SDAP 14
Hengl Karl CS 19
Hernstein Josef SDAP 16
Hieß Johann SDAP 10
Hofbauer Karl SDAP 13
Holaubek Karl CS 18
Hoß Franz CS 21
Huber Franz CS 13
Iser Hans SDAP 21
Jenschik Anton SDAP 17
Jorde Julius SDAP 13
Jung Karl CS 2
Karasek Franz CS 19
Kerner Karl CS 18
Kienböck Viktor CS 1
Klimeš Johann PSDT 10
Kohl Anton SDAP 3
Kokrda Quirin SDAP 18
Komrowsky Julius CS 7
Königstetter Käthe SDAP 15
Koppensteiner Friedrich CS 20
Kopriva Julius SDAP 10
Körber Johann CS 2
Körbler Raimund SDAP 16
Kramer Marie SDAP 6
Kreutzer Anton SDAP 7
Kunschak Leopold CS 13
Kurz Franz SDAP 13
Kurzbauer Josefine CS 18
Linder Julius SDAP 18
Lötsch Konrad SDAP 21
Machat Anton PSDT 20
May Karl CS 12
Meidl Anton SDAP 10
Michal Karl SDAP 20
Motzko Alma CS 1
Müller-Fembeck Josef CS 12
Müller Julius SDAP 6
Müller Rudolf SDAP 3
Müller Rudolf SDAP 17
Nachtnebel Otto SDAP 16
Panosch Emil CS 4
Paulitschke Karl CS 6
Plaschkes Leopold JNP 2
Pokorny Johann SDAP 20
Pollack Bruno JNP 9
Pölzer Amalie SDAP 10
Popp Adelheid SDAP 16
Preyer Hans CS 8
Proft Gabriele SDAP 18
Prohaska Rudolf DNP 4
Rausnitz Siegmund SDAP 5
Rehak Rudolf SDAP 16
Reininger Wilhelm CS 9
Reisinger Karl SDAP 19
Reismann Edmund SDAP 12
Reumann Jakob SDAP 10
Richter Karl SDAP 12
Ronge August SDAP 3
Roth Heinrich CS 5
Rotter Hans CS 8
Rummelhardt Karl CS 9
Ruthner Leopold SDAP 19
Ružicka Otto PSDT 10
Rzehak Franz SDAP 11
Scheu Gustav SDAP 16
Schleifer Friedrich SDAP 9
Schmid Heinrich CS 4
Schmid Karl SDAP 19
Schmitz Richard CS 3
Schmöltzer Josef CS 11
Schmutzer Karl CS 15
Schneider Stanislaus SDAP 17
Schön Peter SDAP 17
Schorsch Johann SDAP 10
Schütz Eduard SDAP 15
Schwarz-Hiller Rudolf VDPW 2
Seidel Amalie SDAP 5
Seidel Richard SDAP 3
Siegel Franz SDAP 16
Simon Gustav SDAP 4
Skaret Ferdinand SDAP 14
Smutny Bartholomäus SDAP 12
Speiser Paul SDAP 21
Strobl Anna CS 16
Strohmayer Anton SDAP 18
Suchanek Johann SDAP 16
Tandler Julius SDAP 9
Täubler Alexander SDAP 7
Thaller Leopold SDAP 3
Ullreich Karl CS 16
Untermüller Karl CS 6
Vaugoin Karl CS 13
Vavrousek Alois PSDT 16
Vejvoda Marie SDAP 7
Waldsam Hans CS 15
Walter Gabriele CS 8
Wawerka Karl CS 10
Weber Anton SDAP 21
Weigl Karl SDAP 12
Wettengel Karl CS 3
Wicke Josef CS 1
Wielsch Marie CS 2
Wimmer Anton SDAP 17
Winter Max SDAP 9
Witzmann Franz SDAP 14
Witzmann Johann SDAP 15
Worall Konrad SDAP 5
Zimmerl Franz CS 7

Einzelnachweise

  1. LGBl. für Wien Nr. 1 / 1920
  2. vgl. NÖ. Landtagswahl 1919

Literatur

  • Franz Patzer: Der Wiener Gemeinderat 1918–1934. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt Wien und ihrer Volksvertretung. Wien 1961 (Wiener Schriften; Heft 15)