Liste der Ehrenbürger von Salzburg

Die Ernennung zum Ehrenbürger ist die höchste von der Landeshauptstadt Salzburg zu vergebende Auszeichnung. Mit ihr verbunden sind von altersher alle Rechte eines Salzburger Bürgers, jedoch ohne dessen Pflichten. Erstmals vergeben wurde die Ehrenbürgerschaft am 6. Mai 1829 an den Landschaftsmaler Johann Michael Sattler. Erst nach beinahe 100 Jahren wurde 1920 mit der Kammersängerin Lilli Lehmann die erste Frau zur Ehrenbürgerin der Stadt Salzburg erkoren.

Die Ernennung von besonders verdienten Männern und Frauen zu Ehrenbürgern von Seiten verschiedener Städte im deutschen Sprachraum findet erstmals im letzten Jahrzehnt des 18. Jahrhunderts statt. Dies hängt vor allem mit der Erringung der geistigen und später auch politischen Führung durch das erstarkende Bürgertum zusammen, dem es gelang den Adel weithin in seinen Grundtypus einzubeziehen und schließlich sogar das Bürgerrecht als ehrende Auszeichnung selbst an Adelige zu vergeben.

Eine statutenmäßige Rechtsgrundlage für die Ernennung wie auch für die Rechtsstellung von Ehrenbürgern wurde erstmals 1850, mit dem Erlass der ersten Gemeindeordnung für die Stadt Salzburg, in diese aufgenommen. Für die vorkonstitutionelle Zeit wurden in Salzburg, wie auch in ganz Österreich, keine Rechtsgrundlagen abgefasst.

Inhaltsverzeichnis

Ehrenbürger von Salzburg

Ernennungen im 19. Jahrhundert

Bildnis- und Landschaftsmaler
Verleihung: 6. Mai 1829
  • Anton Graf Kinsky (* 25. Mai 1774; † 31. Jänner 1864 in Wien);
Militärkommandant
Verleihung: 12. Februar 1830
Politiker, Kreishauptmann zu Salzburg
Verleihung: 27. September 1831
Politiker, Kreishauptmann zu Salzburg
Verleihung: 3. Februar 1838
  • Michael Benedikt Lessing (* 15. Juli 1809 in Danzig; † 6. Dezember 1884 in Berlin);
Sanitätsrat
Verleihung: 23. Oktober 1839
  • August Pott (* 7. November 1806 in Hannover; † 27. August 1883 in Graz);
Kammermusiker, Hofkapellmeister
Verleihung 4. September 1842
Bildhauer
Verleihung: 4. September 1842 im Rahmen der Enthüllungsfeier des Mozartdenkmals
Erzgießer und Bildhauer
Verleihung: 4. September 1842 im Rahmen der Enthüllungsfeier des Mozartdenkmals
Hof- und Gerichtsadvokat in Salzburg sowie Ministerialrat
Verleihung: 18. März 1848
  • Franz Edler von Hilleprandt (* 29. August 1796 in Wien; † 17. September 1871 in Salzburg);
Hof- und Gerichtsadvokat in Salzburg, Gründer der ersten österreichischen Sparkasse
Verleihung: 5. April 1848
Abgeordneter der Wiener Leopoldstadt an der Frankfurter Nationalversammlung
Verleihung: 15. Mai 1848
  • Gustav Ignaz Graf Chorinsky (*27. Jänner 1806; † 15. Oktober 1873 in Wien)
Kreishauptmann von Salzburg
Verleihung: 3. März 1849
Ministerialrat und Innenminister
Verleihung: 5. Mai 1850
Fürsterzbischof von Salzburg
Verleihung: 5. August 1850
  • Gotthard Bayrhamer (* 21. März 1819; † 17. Mai 1877 in Salzburg)
Haus- und Realitätenbesitzer in Schallmoos
Verleihung: 4. März 1852
Schullehrer und Gründer sowie Direktor des Salzburger Museums
Verleihung: 2. August 1852
Wohltäter Salzburgs und Ehrenmitglied des Salzburger Museums
Verleihung: 15. November 1852
Innenminister und Justizminister
Verleihung 14. März 1853
Landespräsident von Salzburg
Verleihung: 12. Oktober 1857
Polizeidirektor in Salzburg, Präsident der Wiener Polizeidirektion
Verleihung: 23. Juli 1860
Reichsrat, Präsident der Handelskammer und der Kreditanstalt-Filiale in Kronstadt
Verleihung: 25. Februar 1861
Reichsministerpräsident; Ehrenbürger der Stadt Wien
Verleihung: 10. Februar 1862
Bauunternehmer
Verleihung: 1. Dezember 1862
Landespräsident von Salzburg
Verleihung: 4. Mai 1863
Landespräsident von Salzburg
Verleihung: 21. Mai 1866
Bürgermeister der Stadt Salzburg
Verleihung: 17. Dezember 1866
Sächsischer Ministerpräsident, Gegenspieler Bismarcks, Österreichischer Ministerpräsident; Ehrenbürger der Stadt Wien
Verleihung: 13. November 1871
Österreichischer Ministerpräsident, Landespräsident von Salzburg, Oberstlandmarschall von Böhmen
Verleihung: 28. November 1871
Goldschmied, Bürgermeister und Landeshauptmann-Stellvertreter von Salzburg
Verleihung: 13. Mai 1872
Bürgermeister
Verleihung: 15. November 1875
Statthalter des Kaisers in Mähren, Landespräsident von Salzburg
Verleihung: 3. Dezember 1875
Bürgermeister und Gemeinderat
Verleihung: 13. Jänner 1879
  • Adolf Ritter von Steinhauser (* 4. Dezember 1825 in Hallein; † 16. Juni 1888 in Salzburg)
Regierungsrat
Verleihung: 9. Juni 1884
Reichsratsabgeordneter
Verleihung: 10. August 1885
  • Rudolf Spängler (* 21. Jänner 1830 in Salzburg, † 18. Dezember 1895 ebenda)
Apotheker
Verleihung: 6. November 1893
Bürgermeister und Gemeinderat
Verleihung: 23. April 1894
  • Peter Poschacher (* 13. September 1825 in Salzburg; † 19. April 1911 ebenda)
Gemeinderat, Vizebürgermeister, Präsident der Notariatskammer
Verleihung: 29. April 1895
Jurist, Erster städtischer Rechtsrat
Verleihung: 1. Juli 1895
  • Otto Spängler (* 4. Juli 1841 in Salzburg; † 26. November 1919 ebenda)
Jurist, Gemeinderat, Direktor der Salzburger Sparkasse
Verleihung: 4. Mai 1897

Ernennungen im 20. Jahrhundert

Jurist; Vizebürgermeister der Stadt Salzburg, Reichsratsabgeordneter
Verleihung: 11. Juni 1901
  • Heinrich Ritter von Wittek (* 29. Jänner 1844 in Wien; † 9. April 1930 ebenda)
Jurist; Handelsminister, Eisenbahnminister, Ministerpräsident, Reichsratsabgeordneter
Verleihung: 11. Juni 1901
Sektionschef im Eisenbahnministerium
Verleihung: 11. Juni 1901
  • Wilhelm Drathschmidt Edler von Bruckheim (* 6. Dezember 1846 in Königgrätz; † 29. Dezember 1925 in Wien)
K. k. Hofrat und Staatsbahndirektor
Verleihung: 11. Juni 1901
Bankier, Gemeinderat, Bürgermeister der Stadt Salzburg
Verleihung: 10. September 1906
  • Eberhard Fugger (* 3. Jänner 1842 in Salzburg, † 21. August 1919 ebenda)
Naturwissenschaftler, Direktor des Museum Carolino Augusteum
Verleihulng: 18. Dezember 1911
  • Max Ott (* 4. November 1855 in Rienpach, Württemberg; † 23. April 1941 in Salzburg)
Bürgermeister und Landeshauptmann-Stellvertreter
Verleihung 28. Oktober 1913
Landeshauptmann von Salzburg
Verleihung.: 2. Juni 1917
  • Cornelius Reitsamer (* 3. Juli 1857 in Villach,; † 18. Oktober 1930 in Salzburg)
Goldschmied, Städtischer Branddirektor
Verleihung: 19. Juli 1920
Kammersängerin
Verleihung: 4. Oktober 1920
  • Johann Engl (* 13. Juli 1835 in Salzburg; † 18. Mai 1921 ebenda)
Mozartforscher, Gründer der Mozartstiftung
Verleihung: 15. November 1920
Chirurg; Präsident der österr. Gesellschaft vom Roten Kreuz
Verleihung: 15. November 1920
  • Ludwig Schmederer (* 10. Oktober 1846 in München; † 21. Oktober 1935 in Salzburg)
Präsident des Salzburger Kunstvereins; Träger des Goldenen Ehrenabzeichens der Republik Österreich
Verleihung: 19. April 1921
Oberst der k. k. Armee; Kartograph
Verleihung: 18. Dezember 1922
Kommerzialrat, Landtagsabgeordneter, Gründer der Freiwilligen Feuerwehr in Salzburg, Träger des Goldenen Ehrenzeichen der Republik Österreich
Verleihung: 17. Dezember 1923
Komponist und Dirigent
Verleihung: 17. Juni 1924
  • Richard Mayr (* 18. Oktober 1877 in Salzburg; 1. Dezember 1935 ebenda)
Kammersänger; Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper und des Mozarteums
Verleihung: 26. September 1927
  • Christian Varnschein (* 18. Dezember 1867 in Salzburg; † 20. April 1944 ebenda)
Obermedizinalrat; Gründer der Salzburger Freiwilligen Rettungsgesellschaft
Verleihung: 7. Mai 1928
  • Franz Rehrl (* 4. Dezember 1890 in Salzburg; † 23. Jänner 1947 ebenda)
Landeshauptmann von Salzburg
Verleihung: 13. Mai 1929
Fürsterzbischof von Salzburg
Verleihung: 25. Mai 1931
Komponist
Verleihung: 29. August 1938
Berufsoffizier; US-Hochkommissar für Österreich
Verleihung: 1. Februar 1946
Grab von Harry J. Collins auf dem Salzburger Petersfriedhof
Berufsoffizier; 1946-1948 Kommandierender General der US-Truppen in Österreich
Verleihung: 1. Februar 1946
1945-1947 Militärgouverneur für die US Zone Österreichs
Verleihung: 1. Februar 1946
Bürgermeister der Stadt Salzburg
Verleihung: 29. Juli 1949
  • Anton Neumayr (* 1. Juni 1887 in Salzburg; † 4. Oktober 1952 ebenda)
Bürgermeister und Landeshauptmann-Stellvertreter; Präsident des Landtags
Verleihung: 29. Mai 1952
Oberst i. R.
Verleihung: 9. August 1957
Bürgermeister der Stadt Salzburg und Landtagsabgeordneter
Verleihung: 28. August 1958
  • Johannes Baptist Filzer, Dr., (* 11. Januar 1874 in Kitzbühel; † 13. Juli 1962 in Salzburg)
Weihbischof
Verleihung: 22. April 1959
Erzbischof
Verleihung: 22. April 1959
Straßenplaner
Verleihung: 19. August 1960
  • Adolf Schemel, Hofrat Dr., (* 30. Juni 1880 in Salzburg, † 27. Juni 1961 ebenda)
Landeshauptmann-Stellvertreter
Verleihung: 19. August 1960
  • Franz Peyerl (* 26. Juni 1897 in Kleinmünchen bei Linz, † 13. September 1967 in Salzburg)
Landeshauptmann-Stellvertreter
Verleihung: 26. Juni 1962
Dirigent und Komponist
Verleihung: 28. Jänner 1963
Gründer und Direktor des Salzburger Haus der Natur
Verleihung: 27. September 1963
Dirigent (GMD Prof. Dr.)
Verleihung: 31. August 1964
Oberst der Deutschen Wehrmacht im 2. Weltkrieg
Verleihung: 15. April 1966
Dichter und Schriftsteller
Verleihung: 11. Dezember 1967
Dirigent
Verleihung: 4. April 1968
Bürgermeister der Landeshauptstadt Salzburg
Verleihung: 21. November 1968
  • Carl Orff, Prof. Dr. h.c.; (* 10. Juli 1895 in München; † 29. März 1982 ebenda)
Deutscher Komponist und Musikpädagoge
Verleihung: 4. Juni 1975
Architekt (Großes Festspielhaus)
Verleihung: 19. August 1976
Operetten- und Filmmusikkomponist
Verleihung: 24. November 1980
Zukunftsforscher
Verleihung: 1989
Anthroposoph, Begründer der Wissenschaft der Geomechanik
Verleihung: unbekannt
Physiker
Verleihung: unbekannt

Ernennungen im 21. Jahrhundert

Schriftsteller, Naturschützer und früher Kritiker der Atomenergie
Verleihung: 2004
  • Donald Kahn
Mäzen
Verleihung: 2. Juni 2004
Bürgermeister der Stadt Salzburg von 1992-1999
Verleihung am 11. Mai 2005
Bürgermeister der Stadt Salzburg von 1980-1990
Verleihung am 11. Mai 2005
Bergsteiger
Verleihung: 23. Februar 2006
Sänger und Dirigent
Verleihung: 2006
Präsident der israelitischen Kultusgemeinde Salzburg
Verleihung: 17. Januar 2008

Literatur

  • Dr. Josef Gassner: Die Ehrenbürger der Landeshauptstadt Salzburg; Selbstverlag des Museums Carolino Augusteum, Salzburg 1954