Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bad Gleichenberg

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bad Gleichenberg enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Bad Gleichenberg im steirischen Bezirk Feldbach, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung (§ 2a des Denkmalschutzgesetzes) unter Schutz gestellt wurden.[1]

Inhaltsverzeichnis

Denkmäler

Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung
Villa Wickenburg Datei hochladen Villa Wickenburg
ObjektID: 27789
Status: Bescheid
Bad Gleichenberg 1
Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 37/1
Als kleine Villa 1836/37 im Auftrag von Matthias Constantin Capello von Wickenburg vom Baumeister Withalm nach Plänen von Neuwerth entstanden. Zwei Seitenflügel mit Turm wurden 1859 angebaut. Im April 1945 ausgebrannt, von Alfred Graf Brusselle 1955 wieder aufgebaut. Heute Mietshaus.[2]
Hotel/PensionBW Datei hochladen Hotel/Pension
ObjektID: 27802
Status: Bescheid
Bad Gleichenberg 5
Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 80; 41/5
Das Gebäude wurde 1856 als Neues Restaurationsgebäude erbaut und nach einem Umbau 1927 in Kurhotel umbenannt. Später wurde es als Tagungszentrum verwendet.[3] 2012 wurde das Objekt teilweise abgerissen und wird in ein Wohn- und Geschäftsobjekt umgebaut.[4]
Eiskeller Datei hochladen Eiskeller
ObjektID: 9530
Status: Bescheid
Bad Gleichenberg 23
Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 37/2
Brunnenhaus beim Kurmittelhaus Datei hochladen Brunnenhaus beim Kurmittelhaus
ObjektID: 78789
Status: Bescheid
Bad Gleichenberg 34
Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: .16/3
Franziskanerhospiz Datei hochladen Franziskanerhospiz
ObjektID: 27646
Status: § 2a
Bad Gleichenberg 55
Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 7
BW Datei hochladen Interieur der Villa Barbara
ObjektID: 9746
Status: Bescheid
Bad Gleichenberg 141
Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 395/3
Aufnahmsgebäude, Bahnhof Bad Gleichenberg Datei hochladen Aufnahmsgebäude, Bahnhof Bad Gleichenberg
ObjektID: 27648
Status: § 2a
Bad Gleichenberg 168
Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 845/7
Landesberufsschule für Tourismus, ehem. Hotel Mailand Datei hochladen Landesberufsschule für Tourismus, ehem. Hotel Mailand
ObjektID: 27665
Status: § 2a
Mailandbergstraße 8, 10, 12, 16
Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 154/2
1845 vom Gastwirt Franz Schwarz erbaut. Ebenerdig waren die Gastwirtschaft und eine Bäckerei untergebracht, im ersten Stock der Speisesaal und die Fremdenzimmer.[5]
Kreuzweg Datei hochladen Kreuzweg
ObjektID: 27634
Status: § 2a

Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 1; 8
Bildstock Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 27639
Status: § 2a

Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 1
Kath. Pfarrkirche hl. Matthias Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Matthias
ObjektID: 27641
Status: § 2a

Standort
KG: Bad Gleichenberg
GstNr.: 1
Datei hochladen Figurenbildstock hl. Leonhard
ObjektID: 7947
Status: Bescheid

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Gleichenberg Dorf
GstNr.: 272/2
Bildstock Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 72762
Status: Bescheid
Schlossstraße
Standort
KG: Gleichenberg Dorf
GstNr.: 272/1
Bildstock Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 72763
Status: Bescheid
Schlossstraße
Standort
KG: Gleichenberg Dorf
GstNr.: 232

Legende

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[1]

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / Status: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Der Status darunter gibt an, ob das Objekt per Bescheid oder mittels Verordnung (gemäß § 2a Denkmalschutzgesetz)[6] unter Schutz gestellt wurde. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und die Grundstücksnummer (GstNr.) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Adresse. Außerdem ist es möglich, die Tabelle nach der Katastralgemeinde zu sortieren.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Literatur

  • Kurt Woisetschläger, Peter Krenn: Dehio Handbuch – Die Kunstdenkmäler Österreichs: Steiermark (ohne Graz). Topographisches Denkmälerinventar, hrsg. vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung. Verlag Anton Schroll. Wien 1982. ISBN 3-7031-0532-1.

Weblinks

 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Bad Gleichenberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Steiermark – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz (Stand: 6. Juni 2012) (pdf)
  2. Bad Gleichenberg - RiS-Kommunal - Villa Wickenburg. Abgerufen am 12. Oktober 2012.
  3. Bad Gleichenberg - RiS-Kommunal - Curhaus. Abgerufen am 15. Dezember 2012.
  4. Stilvolles Wohnen am Kurpark Bad Gleichenberg. Historie - Bestand. Abgerufen am 15. Dezember 2012 (Alte Postkarten und Bilder).
  5. Bad Gleichenberg - RiS-Kommunal - Hotel Mailand. Abgerufen am 12. Oktober 2012.
  6. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing