Liste der denkmalgeschützten Objekte in Scheibbs

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Scheibbs enthält die 58 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Stadtgemeinde Scheibbs, wobei die Objekte per Bescheid oder durch Verordnung (§ 2a des Denkmalschutzgesetzes[1]) unter Schutz gestellt wurden.

Inhaltsverzeichnis

Denkmäler

Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung
BW Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 20623
Status: § 2a
Am Türkenschuß
Standort
KG: Brandstatt
GstNr.: 1031/3
BW Datei hochladen Straßenbrücke, Saffenbrücke
ObjektID: 29009
Status: § 2a

Standort
KG: Brandstatt
GstNr.: 1402/3

Die Saffenbrücke verbindet die beiden Katastralgemeinden Brandstatt und Scheibbsbach über die Erlauf.
Datei hochladen Zugangsstollen 52
ObjektID: 129525
Status: Bescheid

seit 2012


Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Fürteben
GstNr.: 844/1
Luegeraquädukt Datei hochladen Luegeraquädukt
ObjektID: 129526
Status: Bescheid

seit 2012


Standort
KG: Fürteben
GstNr.: 861; 804; 866
Das Luegeraquädukt überbrückt das Tal der Jessnitz. Mit einer Länge von 271 Meter und einer Höhe von 22 Meter ist es das längste Aquädukt der II. Wiener Hochquellenwasserleitung.[2] Die 14 Bogenstellungen weisen eine Spannweite von 10 bis 30 m auf.[3] Das Luegeraquädukt verbindet die Gemeinde Scheibbs und die Katastralgemeinden St. Anton an der Jeßnitz und Gärtenberg in der Gemeinde St. Anton an der Jeßnitz.
BW Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 59
Status: Bescheid
bei Dreimärkterstraße 18
Standort
KG: Fürteben
GstNr.: 762/6
Töpperkapelle hl. Apostel Andreas Datei hochladen Töpperkapelle hl. Apostel Andreas
ObjektID: 54
Status: Bescheid

Standort
KG: Fürteben
GstNr.: .74/5
Ginningbachaquädukt Datei hochladen Ginningbachaquädukt
ObjektID: 129543
Status: Bescheid

seit 2012


Standort
KG: Ginning
GstNr.: 60/6
Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung ist ein Teil der Wiener Wasserversorgung. Die 183 Kilometer lange Leitung wurde nach zehnjähriger Bauzeit am 2. Dezember 1910 eröffnet. Das Ginningbachaquädukt verbindet die Katastralgemeinden Ginning und Scheibbs.
Einsteigturm 55 Datei hochladen Einsteigturm 55
ObjektID: 129544
Status: Bescheid

seit 2012


Standort
KG: Ginning
GstNr.: 60/6
Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung ist ein Teil der Wiener Wasserversorgung. Die 183 Kilometer lange Leitung wurde nach zehnjähriger Bauzeit am 2. Dezember 1910 eröffnet.
Datei hochladen Wasserreservoir
ObjektID: 20630
Status: § 2a
Reithgraben
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Ginning
GstNr.: 601/1
Urlinger-Warte am Blassenstein-Berg
Datei hochladen
Urlinger-Warte am Blassenstein-Berg
ObjektID: 63
Status: Bescheid

Standort
KG: Ginning
GstNr.: 208
BW Datei hochladen Hochbruckaquädukt
ObjektID: 129539
Status: Bescheid

seit 2012


Standort
KG: Neustift bei Scheibbs
GstNr.: 17/1
Datei hochladen Einsteigturm 54, Kanalbrücke Lehenhof
ObjektID: 129540
Status: Bescheid

seit 2012


Standort siehe Beschreibung
KG: Neustift bei Scheibbs
GstNr.: 1771[4]; 17/1[5]; 79
Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung ist ein Teil der Wiener Wasserversorgung. Die 183 Kilometer lange Leitung wurde nach zehnjähriger Bauzeit am 2. Dezember 1910 eröffnet. Die beiden geschützten Bauwerke der II. Wiener Hochquellwasserleitung sind der Einsteigturm 54 (Lage47.9866315.17343) und die Kanalbrücke Lehenhof (Lage47.9935315.16698).
BW Datei hochladen Wertheimkapelle
ObjektID: 58
Status: Bescheid
gegenüber Dreimärkterstraße 13
Standort
KG: Neustift bei Scheibbs
GstNr.: .81
Villa, sog. Schloss Lehenhof Datei hochladen Villa, sog. Schloss Lehenhof
ObjektID: 62
Status: § 2a
Hochbruck 6
Standort
KG: Neustift bei Scheibbs
GstNr.: .68
BW Datei hochladen Strudenbrücke
ObjektID: 60
Status: § 2a

Standort
KG: Neustift bei Scheibbs
GstNr.: 512/1
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 61
Status: Bescheid

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Neustift bei Scheibbs
GstNr.: 95/3
Ginningbachaquädukt Datei hochladen Ginningbachaquädukt
ObjektID: 129542
Status: Bescheid

Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 28/1
Das Ginningbachaquädukt verbindet die Katastralgemeinden Ginning (siehe dort) und Scheibbs.
Kanalbrücke Schöllgraben Datei hochladen Kanalbrücke Schöllgraben
ObjektID: 129541
Status: Bescheid

seit 2012


Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 1/15; 1/16; 5/11
Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung ist ein Teil der Wiener Wasserversorgung. Die 183 Kilometer lange Leitung wurde nach zehnjähriger Bauzeit am 2. Dezember 1910 eröffnet.
BW Datei hochladen Straßenbrücke, K. Höfinger-Brücke
ObjektID: 20626
Status: § 2a
Bahnhofstraße
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 209/1
Ehem. Zwingerturm Datei hochladen Ehem. Zwingerturm
ObjektID: 17610
Status: Bescheid
Burgerhofstraße 2
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .300
Krankenhaus Scheibbs Datei hochladen Krankenhaus Scheibbs
ObjektID: 17620
Status: Bescheid
Eisenwurzenstraße 26
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 459
Straßenbrücke, Töpper-Brücke Datei hochladen Straßenbrücke, Töpper-Brücke
ObjektID: 20627
Status: § 2a
bei Erlafpromenade 30
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 209/1
Straßenbrücke, sog. Römerbrücke Datei hochladen Straßenbrücke, sog. Römerbrücke
ObjektID: 20625
Status: § 2a
bei Erlafstraße 3
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 209/1
Wehrturm Datei hochladen Wehrturm
ObjektID: 17613
Status: Bescheid
Gaminger Straße 21
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .62
Wohnhaus, ehem. Bürgerspital Datei hochladen Wohnhaus, ehem. Bürgerspital
ObjektID: 1443
Status: § 2a
Gaminger Straße 33
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .81
Ehem. Friedhof mit Töpper-Mausoleum Datei hochladen Ehem. Friedhof mit Töpper-Mausoleum
ObjektID: 20620
Status: § 2a
Gürtel
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 51
Flecknertor Datei hochladen Flecknertor
ObjektID: 17609
Status: Bescheid
Gürtel 8
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 113/3
BW Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 1445
Status: Bescheid
Hauptstraße 14
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .49/2; .49/1
BW Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 126713
Status: Bescheid
Hauptstraße 17
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 127
BW Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 1450
Status: Bescheid
Hauptstraße 26
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .56
BW Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 1451
Status: Bescheid
Hauptstraße 27
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .16
BW Datei hochladen Ehem. Handelsherrenhaus Töpper
ObjektID: 20602
Status: Bescheid
Hauptstraße 29
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .15
BW Datei hochladen Erste Scheibbser Poststation
ObjektID: 20603
Status: Bescheid
Hauptstraße 31
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .14
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 20606
Status: Bescheid
Hauptstraße 43
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .63
BW Datei hochladen Kapuzinerkirche und ehem. Kapuzinerkloster
ObjektID: 17619
Status: § 2a
Kapuzinerplatz
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .33; .34
BW Datei hochladen Bildstock, Pestkreuz
ObjektID: 20622
Status: § 2a
Kreuzgasse/Lastenstraße
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 461
BW Datei hochladen Kraftwerk Scheibbs (Krafthaus mit maschineller Ausstattung)
ObjektID: 29240
Status: Bescheid
Mühlhof 4
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .38/3
Fußgängerbrücke, SandstegBW Datei hochladen Fußgängerbrücke, Sandsteg
ObjektID: 20628
Status: § 2a
Prof. Schuh-Gasse
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 209/1
Johannes-Nepomuk-Säule Datei hochladen Johannes-Nepomuk-Säule
ObjektID: 20616
Status: § 2a
Rathausplatz
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 197/1
BW Datei hochladen Kaiser-Franz-Joseph-Brunnen
ObjektID: 20617
Status: § 2a
Rathausplatz
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 197/1
BW Datei hochladen Ehem. Totengräberhaus, Ölberg
ObjektID: 17616
Status: § 2a
Rathausplatz
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .72
Rathaus Datei hochladen Rathaus
ObjektID: 20609
Status: § 2a
Rathausplatz 1
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .11
Schloss Scheibbs m. Ringmauer, Bergfried u. 2 Rundtürmen, Bezirkshauptmannschaft
Datei hochladen
Schloss Scheibbs m. Ringmauer, Bergfried u. 2 Rundtürmen, Bezirkshauptmannschaft
ObjektID: 20612
Status: Bescheid
Rathausplatz 5
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .1; 147/1
Kath. Pfarrkirche hl. Maria Magdalena
Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Maria Magdalena
ObjektID: 17614
Status: § 2a
Rathausplatz 6
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .73
Pfarrhof Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 17617
Status: § 2a
Rathausplatz 7
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .74
Datei hochladen Wohnhaus, Stöckl
ObjektID: 17618
Status: § 2a
Rathausplatz 7
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Scheibbs
GstNr.: .74
Ehem. Hofrichterhaus, Gamingerhof Datei hochladen Ehem. Hofrichterhaus, Gamingerhof
ObjektID: 20613
Status: § 2a
Rathausplatz 8
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .71
BW Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Benefiziatenhaus
ObjektID: 20614
Status: § 2a
Rathausplatz 9
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .70/1
BW Datei hochladen Bürgerhaus, sog. Oberhaus
ObjektID: 20615
Status: § 2a
Rathausplatz 10
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .69
Burgerhof- bzw. Schüdttor, Schöllgrabenturm Datei hochladen Burgerhof- bzw. Schüdttor, Schöllgrabenturm
ObjektID: 17612
Status: Bescheid
Schöllgraben 1
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .89
Gasthaus Schwarzer Elefant Datei hochladen Gasthaus Schwarzer Elefant
ObjektID: 20618
Status: § 2a
Schulgasse 13
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: 142/1
BW Datei hochladen Wohnhaus
ObjektID: 20619
Status: § 2a
Schulgasse 22
Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .10/1
Pulverturm Datei hochladen Pulverturm
ObjektID: 17607
Status: § 2a

Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .117
Schöllgraben Turm Datei hochladen Schöllgraben Turm
ObjektID: 17611
Status: Bescheid

Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .299
BW Datei hochladen Glaxturm
ObjektID: 17608
Status: Bescheid

Standort
KG: Scheibbs
GstNr.: .115/2; 135/5
BW Datei hochladen Straßenbrücke, Saffenbrücke
ObjektID: 20631
Status: § 2a

Standort
KG: Scheibbsbach
GstNr.: 1330
Die Saffenbrücke verbindet die beiden Katastralgemeinden Brandstatt (siehe dort) und Scheibbsbach über die Erlauf.
BW Datei hochladen Einsteigturm 56
ObjektID: 129545
Status: Bescheid

Standort
KG: Scheibbsbach
GstNr.: 955
Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung ist ein Teil der Wiener Wasserversorgung. Die 183 Kilometer lange Leitung wurde nach zehnjähriger Bauzeit am 2. Dezember 1910 eröffnet.
BW Datei hochladen Leysbachaquädukt
ObjektID: 129548
Status: Bescheid

seit 2012


Standort
KG: Scheibbsbach
GstNr.: 1332/2; 1111
Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung ist ein Teil der Wiener Wasserversorgung. Die 183 Kilometer lange Leitung wurde nach zehnjähriger Bauzeit am 2. Dezember 1910 eröffnet. Das Leysbachaquädukt der II. Wiener Hochquellwasserleitung verbindet die Gemeinden Scheibbs und St. Georgen an der Leys.

Legende

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[6]

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / Status: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Der Status darunter gibt an, ob das Objekt per Bescheid oder mittels Verordnung (gemäß § 2a Denkmalschutzgesetz)[1] unter Schutz gestellt wurde. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und die Grundstücksnummer (GstNr.) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Adresse. Außerdem ist es möglich, die Tabelle nach der Katastralgemeinde zu sortieren.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Weblinks

 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Scheibbs – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.
  2. tiscover.com: Erlebnisweg - Wiener Hochquellwasserleitung; abgerufen am 26. Nov. 2012
  3. Lehrerweb: Wasserversorgung/Bauwerke; abgerufen am 26. Nov. 2012
  4. lg. BDA
  5. lt. NÖ Atlas
  6. Niederösterreich – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz (Stand: 6. Juni 2012) (pdf)


Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing