Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sieghartskirchen

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sieghartskirchen enthält die 34 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Sieghartskirchen im niederösterreichischen Bezirk Tulln. Acht Objekte wurden per Bescheid, 26 durch § 2a des Denkmalschutzgesetzes[1] unter Schutz gestellt.

Inhaltsverzeichnis

Denkmäler

Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung
Pfarrhof
Datei hochladen
Pfarrhof
ObjektID: 23276
Status: § 2a
Abstetten 2
Standort
KG: Abstetten
GstNr.: 8
Pfarrhof aus dem 17. Jahrhundert mit Holztür bezeichnet 1690.[2]
Schüttkasten (herrschaftlich)BW
Datei hochladen
Schüttkasten (herrschaftlich)
ObjektID: 23279
Status: § 2a
Abstetten 2
Standort
KG: Abstetten
GstNr.: 8
Datei hochladen Grabdenkmal/Epitaph
ObjektID: 23281
Status: § 2a
Martinstraße, Abstetten 6
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Abstetten
GstNr.: 18
Kath. Pfarrkirche hl. Martin
Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Martin
ObjektID: 23283
Status: § 2a
Martinstraße, Abstetten 6
Standort
KG: Abstetten
GstNr.: 18
BW Datei hochladen Hl. Nepomuk-Figur
ObjektID: 23280
Status: § 2a

Standort
KG: Abstetten
GstNr.: 7
Kath. Filialkirche hl. Rochus
Datei hochladen
Kath. Filialkirche hl. Rochus
ObjektID: 23250
Status: § 2a
Kirchengasse, Kogl 3
Standort
KG: Kogl
GstNr.: 15
Flur-/Wegkapelle
Datei hochladen
Flur-/Wegkapelle
ObjektID: 23290
Status: § 2a

Standort
KG: Kogl
GstNr.: 99
Hügelgrab Bei den Drei Wassern Datei hochladen Hügelgrab Bei den Drei Wassern
ObjektID: ArD-3-096
Status: Bescheid
Bauernöd
Standort
KG: Kronstein
GstNr.: 62/52
Pfarrhof Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 23286
Status: § 2a
Hauptstraße, Ollern 26
Standort
KG: Ollern
GstNr.: .18
Friedhofskapelle Datei hochladen Friedhofskapelle
ObjektID: 23285
Status: § 2a

Standort
KG: Ollern
GstNr.: 953/2
Flur-/Wegkapelle Datei hochladen Flur-/Wegkapelle
ObjektID: 23282
Status: § 2a

Standort
KG: Ollern
GstNr.: .225
Kath. Pfarrkirche hl. Rochus Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Rochus
ObjektID: 23266
Status: § 2a

Standort
KG: Ollern
GstNr.: .68
Bildstock Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 23205
Status: § 2a

Standort
KG: Ollern
GstNr.: 953/3
Schloss Plankenberg
Datei hochladen
Schloss Plankenberg
ObjektID: 23275
Status: Bescheid
Hauptstraße, Plankenberg 6
Standort
KG: Plankenberg
GstNr.: 144/2
Gutshof/Meierhof (herrschaftlich), Meierhof
Datei hochladen
Gutshof/Meierhof (herrschaftlich), Meierhof
ObjektID: 23246
Status: Bescheid
Hauptstraße, Plankenberg 7
Standort
KG: Plankenberg
GstNr.: 143/3; 143/4
Schloss Rappoltenkirchen mit NebengebäudenBW Datei hochladen Schloss Rappoltenkirchen mit Nebengebäuden
ObjektID: 128584
Status: Bescheid
Hauptstraße 1, 5, 7a, 7
Standort
KG: Rappoltenkirchen
GstNr.: .66; .52/2; .27; .53; .52/1
Das Schloss Rappoltenkirchen war ursprünglich ein Renaissancebau. Im 19. Jahrhundert wurde es von Theophil von Hansen im neoklassizistischen Stil umgestaltet und erweitert.
Kath. Pfarrkirche hl. Georg Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Georg
ObjektID: 23242
Status: § 2a
Hauptstraße, Rappoltenkirchen 9
Standort
KG: Rappoltenkirchen
GstNr.: .28
Katholische Pfarrkirche, dem Heiligen Georg geweiht. Im Chor noch gotische Bauelemente, Langhaus vom Ende des 16. Jahrhunderts. Von 1733 bis 1750 durchgreifende Barockisierung. Frühklassizistische Westfassade; der Turm wurde 1816 nach Kriegszerstörungen wieder hergestellt.
BW Datei hochladen Kindergarten
ObjektID: 23241
Status: § 2a
Kreuthstraße, Rappoltenkirchen 2
Standort
KG: Rappoltenkirchen
GstNr.: .1
Pest-/Dreifaltigkeitssäule Datei hochladen Pest-/Dreifaltigkeitssäule
ObjektID: 23243
Status: § 2a

Standort
KG: Rappoltenkirchen
GstNr.: 708/2
Barocke Dreifaltigkeitssäule, 1735 von Johann Adam Graf Questenberg gestiftet
Pfarrhof Datei hochladen Pfarrhof
ObjektID: 23227
Status: § 2a
Hauptstraße, Ried am Riederberg 9
Standort
KG: Ried am Riederberg
GstNr.: 25
Hausberg und Wüstung Schlossberg
Datei hochladen
Hausberg und Wüstung Schlossberg
ObjektID: ArD-3-186
Status: Bescheid
Schlossberg
Standort
KG: Ried am Riederberg
GstNr.: 311/1; 417/1; 417/2; 426; 427; 428; 430/1; 430/4
Burgruine auf dem Schlossberg südlich von Ried am Riederberg, erste urkundliche Erwähnung der Burg 1280, Sitz der Schenken von Ried seit 1286, Mitte des 15. Jahrhunderts verödet, vermutlich seit dem 17. Jahrhundert als Steinbruch genutzt, geringe bauliche Reste, Rundturmruine 1. Hälfte 13. Jahrhundert, Zwingermauer und Vorburg 14. Jahrhundert, weitläufiges Wall- Grabensystem.
Kath. Pfarrkirche hl. Johannes der Täufer Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Johannes der Täufer
ObjektID: 23295
Status: § 2a

Standort
KG: Ried am Riederberg
GstNr.: .48
Kath. Filialkirche hl. Valentin Datei hochladen Kath. Filialkirche hl. Valentin
ObjektID: 23287
Status: § 2a
Röhrenbach 71
Standort
KG: Röhrenbach
GstNr.: .12
Filialkirche der römisch-katholischen Pfarre Sieghartskirchen, dem Heiligen Valentin geweiht. Das gotische Bauwerk steht am Rand des ausgedehnten Dorfangers.
Pfarrhof
Datei hochladen
Pfarrhof
ObjektID: 23218
Status: § 2a
Linzer Straße, Sieghartskirchen 2
Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: .34
Ehem. Pfarrschule
Datei hochladen
Ehem. Pfarrschule
ObjektID: 23222
Status: § 2a
Linzer Straße, Sieghartskirchen 4
Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: .35
Fundzone Mühlgstätte Datei hochladen Fundzone Mühlgstätte
ObjektID: ArD-3-208
Status: Bescheid
Mühlgstätte
Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: 975/1; 976; 978; 992
Römische Villa Vogelwiese Datei hochladen Römische Villa Vogelwiese
ObjektID: ArD-3-209
Status: Bescheid
Vogelwiese
Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: 956/1; 957
Rathaus/Gemeindeamt, Ehem. Poststation mit Wirtschaftstrakt und Stallungen, Nepomukfigur
Datei hochladen
Rathaus/Gemeindeamt, Ehem. Poststation mit Wirtschaftstrakt und Stallungen, Nepomukfigur
ObjektID: 23216
Status: Bescheid
Wiener Straße, Sieghartskirchen 12
Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: .62/1
Figur hl. Johannes Nepomuk
Datei hochladen
Figur hl. Johannes Nepomuk
ObjektID: 23211
Status: § 2a

Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: 1470
Figur hl. Johannes Nepomuk
Datei hochladen
Figur hl. Johannes Nepomuk
ObjektID: 23212
Status: § 2a

Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: 1456/4
Kath. Pfarrkirche hl. Margaretha
Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Margaretha
ObjektID: 23214
Status: § 2a

Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: .33
Rosalienkapelle
Datei hochladen
Rosalienkapelle
ObjektID: 23224
Status: § 2a

Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: 1471/1
Figurenbildstock hl. Florian-Statue
Datei hochladen
Figurenbildstock hl. Florian-Statue
ObjektID: 23219
Status: § 2a

Standort
KG: Sieghartskirchen
GstNr.: 1472/3
BW Datei hochladen Ortskapelle hl. Sebastian
ObjektID: 23288
Status: § 2a

Standort
KG: Wagendorf
GstNr.: .19

Legende

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[3]

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / Status: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Der Status darunter gibt an, ob das Objekt per Bescheid oder mittels Verordnung (gemäß § 2a Denkmalschutzgesetz)[1] unter Schutz gestellt wurde. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und die Grundstücksnummer (GstNr.) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Adresse. Außerdem ist es möglich, die Tabelle nach der Katastralgemeinde zu sortieren.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Weblinks

 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Sieghartskirchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.
  2. Bundesdenkmalamt (Hg.): Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, südlich der Donau, 4. Auflage, Verlag Anton Schroll & Co, Wien 1955.
  3. Niederösterreich – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz (Stand: 6. Juni 2012) (pdf)
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing