Liste der kaiserlichen Generale der Frühen Neuzeit/X–Z

Kaiserliche Generale der Frühen Neuzeit A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Legende: * geboren | ~ getauft | † gestorben | ⚔ gefallen | Zu den Rangbezeichnungen siehe auch Generalsränge auf der Startseite.

  • Cristóforo Conde de Ybarra y Arze
* ?; † ?. Laufbahn: 2. Mai 1723 Feldmarschalleutnant
  • Wilhelm Moritz II. Graf von Ysenburg-Büdingen in Philippseich[1]
* 13. Juli 1688; † 7. März 1772. Laufbahn: oberrheinischer Generalmajor; 7. Juni 1730 kaiserlicher Generalfeldwachtmeister; 25. April 1750 Reichsgeneralfeldmarschalleutnant; 25. Mai 1754 kurpfälzischer Generalleutnant
  • Anton Franz Freiherr von Zach[2]
* 14. Juni 1747; † 22. November 1826. Laufbahn: 9. Juni 1799 Generalmajor, 1. September 1805 mit Rang vom 13. September 1805 Feldmarschalleutnant, 1. März 1825 im Ruhestand, 15. Mai 1825 Feldzeugmeister (Charakter) ehrenhalber
  • Anton Zadubsky von Schönthal
† 30. November 1795. Laufbahn: 10. April 1783 mit Rang vom 13. Mai 1783 Generalmajor
  • Wenzel Freiherr Zahradek von Zahradecky
* ?; † ?. Laufbahn: 18. April 1640 Generalfeldwachtmeister, 19. Februar 1647 Feldmarschalleutnant
  • Wilhelm Jakob Freiherr Zandt von Merl
† 1704. Laufbahn: 2. Juli 1691 Generalfeldwachtmeister, 7. Juni 1694 Feldmarschalleutnant, 24. April 1704 General der Kavallerie
  • Wenzel Karl Freiherr Zebro von Wachenburg
† 2. Mai 1805. Laufbahn: 25. Mai 1800 mit Rang vom 12. Juni 1800 Generalmajor
  • Friedrich Joseph Freiherr von Zechentner
* um 1728; † 20. April 1812. Laufbahn: 10. April 1783 mit Rang vom 9. April 1783 Generalmajor, 16. Januar 1790 mit Rang vom 28. Januar 1790 Feldmarschalleutnant
  • Theophil Joseph Freiherr Zechmeister von Rheinau
* 1765; † 29. September 1819. Laufbahn: 2. September 1809 Generalmajor
  • Karl Kaspar Konrad Freiherr von Zedlitz
* 1691; † 30. Januar 1758. Laufbahn: 11.(?) August 1751 Generalfeldwachtmeister
  • Franz Julius Graf von Zedtwitz
* 1742; † 14. April 1808. Laufbahn: 8. Mai 1801 mit Rang vom 29. April 1801 Feldmarschalleutnant
  • Johann Franz Anton Freiherr von Zedtwitz
* 1713; † 17. März 1784. Laufbahn: 27. Februar 1761 mit Rang vom 1. Oktober 1756 Generalfeldwachtmeister, 1. Mai 1773 mit Rang vom 3. Juli 1766 Feldmarschalleutnant, 30. Mai 1783 mit Rang vom 26. Mai 1783 Feldzeugmeister
  • Michael von Zeko
† 5. Dezember 1813. Laufbahn: 28. Juli 1807 mit Rang vom 14. Juni 1805 Generalmajor, 1810 im Ruhestand
  • Don Juan de Zepeda
* ?; † ?. Laufbahn: spanischer Mariscal del campo; 9. März 1718 kaiserlicher Generalfeldwachtmeister
  • Wolfgang Kaspar Freiherr von Zezschwitz
* 31. Oktober 1731; † 2. Dezember 1802. Laufbahn: 25. April 1775 mit Rang vom 11. Juni 1771 Generalmajor, 9. September 1786 mit Rang vom 6. September 1786 Feldmarschalleutnant
  • Stephan Graf von Zichy zu Zich und Vasonykeö
† 4. Mai 1700. Laufbahn: 10. Juli 1689 Generalfeldwachtmeister (Titel)
  • Karl Wilhelm Freiherr von Ziegesar
* 11. Juli 1712 (1717?); † 25. September 1781. Laufbahn: 1. März 1769 mit Rang vom 20. April 1759 Generalfeldwachtmeister
  • Joseph von Zinn
† 25. August 1820. Laufbahn: 6. März 1800 mit Rang vom 5. März 1800 Generalmajor
  • Ferdinand Graf von Zinzendorff und Pottendorff
* 6. August 1674; † 9. August 1728. Laufbahn: 4. Mai 1717 Generalfeldwachtmeister, 1. Oktober 1723 Feldmarschalleutnant
* 23. März 1661; † 17. Juli 1742 in Karlstetten. Laufbahn: 26. Januar 1700 Generalfeldwachtmeister (Titel)
  • Johann Wilhelm Freiherr von Zinzendorff und Pottendorff
* 1. Juni 1627; † 16. August 1696. Laufbahn: 8. Juli 1688 Generalfeldwachtmeister
  • Joseph von Zobel (Czobel)
* ?; † ?. Laufbahn: 22. Dezember 1758 Generalfeldwachtmeister
  • Johann Christian Freiherr von Zobel
† September 1739. Laufbahn: kurpfälzischer Feldzeugmeister; 11. Dezember 1726 kaiserlicher Feldmarschalleutnant
  • Emanuel von Zoll
† 1753. Laufbahn: 12. November 1745 Generalfeldwachtmeister
  • Otto von Zoll
† 1789. Laufbahn: 10. November 1788 mit Rang vom 12. November 1788 Generalmajor
Nikolaus Graf Zrinski (1620-1664)
  • Johann Freiherr von Zoph[3]
* 15. Oktober 1738 Theusing/Toužim (Böhmen); † 26. Mai 1812 Kaaden/Kadaň (Böhmen). Laufbahn: 1. Januar 1794 mit Rang vom 31. Oktober 1791 Generalmajor, 1. März 1797 mit Rang vom 2. Januar 1797 Feldmarschalleutnant, 1801 im Ruhestand
  • Maximilian August Zorn von Plobsheim
* 1715/19; † 3. Juli 1774. Laufbahn: 19. Januar 1771 mit Rang vom 2. Juli 1759 Generalmajor, 1. Mai 1773 mit Rang vom 6. Juli 1772 Feldmarschalleutnant
* 1. Mai 1620; † 18. November 1664 (Jagdunfall). Laufbahn: 29. Januar 1643 Obrist der Kroaten und leichten Pferde; 26. Januar 1646 Generalfeldwachtmeister, 27. Dezember 1647 (16. März 1648?) Ban von Kroatien und Windischland; 1663 Feldoberst von Ober-Ungarn?
  • Christian Gottlieb von Zschock
* 1694; † 1766. Laufbahn: 16. November 1745 Generalfeldwachtmeister
  • Otto Gottlieb Freiherr von Zschock
* 7. Dezember 1734; † 23. September 1807. Laufbahn: 8. Februar 1800 mit Rang vom 2. Februar 1800 Generalmajor, 1805 im Ruhestand
  • Don Felix Conde de Zúñiga y Guzmán[4]
* ? † ?. Laufbahn: 5. April 1644 Generalfeldwachtmeister, 14. März 1649 Feldmarschalleutnant
  • Sebastian Peregrin Freiherr Zwyer von Evibach
* 1597?; † 5. Februar 1661. Laufbahn: 1635 Generalfeldwachtmeister, 1642 Feldmarschalleutnant

Einzelnachweise

  1. geneall.net, abgerufen am 19. August 2011.
  2. Oscar Criste: Zach, Anton Freiherr von. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 55, Duncker & Humblot, Leipzig 1910, S. 400 f.
  3. Constantin von Wurzbach: Zoph, Johann Freiherr von. In: Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich. Band 60. Verlag L. C. Zamarski, Wien 1891, S. 259.
  4. Eintrag auf 30jaehrigerkrieg.de, abgerufen am 19. August 2011.


Kaiserliche Generale der Frühen Neuzeit A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z