Liste der slowenischen Botschafter in Österreich

Der Slowenische Botschafter in Österreich ist der Botschafter, der leitende diplomatische Vertreter der Republik Slowenien (slowenisch Republika Slovenija), der in der Republik Österreich akkreditiert ist.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Botschaft der Republik Slowenien Wien (slowenisch Veleposlaništva Republike Slovenije [na] Dunaju) für Österreich wurde 1992, bald nach der Unabhängigkeit Sloweniens (Zerfall Jugoslawiens) eingerichtet. Österreich erkannte Slowenien am 15. Januar 1992 als selbstständigen Staat an, und noch am selben Tag wurden die diplomatischen Beziehungen aufgenommen.[1][2]

Die Beziehung zwischen Österreich und Slowenien ist traditionell eng und partnerschaftlich ausgerichtet,[1][2] durch die lange gemeinsame Geschichte ebenso wie die relativ ähnliche Situation innerhalb der EU, und auf multinationale Regionalität ausgerichtet. Gemeinsames Hauptanliegen sind kulturelle, wirtschaftliche und militärische Kooperation[1] und die Stärkung und Konsolidierung des Alpen-Adria-Pannonia-Raumes (AAP) innerhalb der europäischen und internationalen Zusammenarbeiten.[3][4]

Der Botschafter tritt aber doch aufgrund der Lage der Kärntner Slowenen und insbesondere dem so lange ungeklärten Ortstafelstreit in bilateralen Angelegenheiten immer wieder auch kritisch an die Öffentlichkeit.[5][6]

Die Botschaft der Republik Slowenien

Slowenische Botschaft in der Kolingasse

Das Botschaftsgebäude befindet sich in der Kolingasse 12 (3. Stock) in Wien-Alsergrund (9. Wiener Gemeindebezirk).

An der Botschaft befinden sich heute auch:[7]

  • Konsularabteilung der Botschaft der Republik Slowenien
  • Politische Abteilung der Botschaft der Republik Slowenien
  • Wirtschaftsabteilung der Botschaft der Republik Slowenien
  • Militärabteilung der Botschaft der Republik Slowenien (Büro des Verteidigungsattaché, mit Sitz in Laibach)
  • Ständige Vertretung der Republik Slowenien an die Vereinten Nationen in Wien (UNO, UNIDO, CTBTO, IAEO)

Außerdem gehören zur Botschaft die Honorarkonsulate Klagenfurt,[8] Graz,[9], Innsbruck[10] Wagrain/Sbg.,[11] Linz,[12] Eisenstadt.[13]

Liste der slowenischen Botschafter

Name Amtszeit Anmerkungen
SlowenienSlowenien Slowenien → OsterreichÖsterreich Österreich
Katja Boh[14] 1991–1997 Designierung 1991, formale Aufnahme der Beziehungen Januar 1992
davor 1990–1991 Gesundheitsministerin
Ivo Vajgl 1998–2002 auch Botschafter bei OSCE und IAEO
danach 2002 Botschafter in Deutschland, 2004 Außenminister, 2004–2007 außenpol. Berater von Janez Drnovšek, 2008–2009 Mitglied der Staatsversammlung, seit 2009 Abgeordneter  zum Europaparlament
Ernest Petrič[15] 2002–2008 auch Botschafter bei der UN Wien und OSCE (2002–2003), Vorsitzender Board of Governors der IAEO (2006-2007); Amtszeit wegen der slowenischen Ratspräsidentschaft 2008 verlängert
vorher ab 1972 UNESCO-Experte in Kolumbien, im Irak, 1983 Professor an der Universität Addis Abeba, 1986 an der Universität Ljubljana, 1989–1991 Botschafter in Indien und Nepal, 1991 Repräsentant, ab 1992 Botschafter in den USA und Mexiko, 1997 Staatssekretär im Außenministerium, 2000 bei der UN New York und Brasilien (nonresident); danach Verfassungsrichter und Präsident des Gerichtshofes[16]
Aleksander Geržina seit 2009 Besetzung war über ein Jahr vakant;[3][6] eigene Botschafterin an die internationalen Organisationen
davor 1994–1996 Stllv. Kabinettschef, dann Kabinettschef, 2000 Staatssekretär (Division EU), 2002 bevollm. Vertreter bei der EU, 2004 Leiter Abteilung für Kroatien und Projektleiter slowen. Präsidentschaft OSZE, 2006 stllv. Leiter Abteilung EU und Projektleiter slowen. EU-Ratspräsidentschaft, dann Leiter Abteilung  EU, 2008 Repräsentant der EU in Zypern

Siehe auch

  • Liste der österreichischen Botschafter in Slowenien

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Politische Beziehungen zwischen der Republik Slowenien und der Republik Österreich. In: Botschaft der Republik Slowenien Wien. Die Regierung der Republik Slowenien – Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, abgerufen am 2012. Januar 28 (deutsch).
  2. a b Österreichisch-slowenische Beziehungen. In: Österreichische Botschaft Laibach. Republik Österreich – Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, abgerufen am 2012. Januar 28.
  3. a b Slowenischer Botschafter auf Kurzbesuch in Graz: Gute Beziehungen Slowenien - Steiermark, SPÖ Steiermark, 16. September 2009
  4. Ferrero-Waldner: "Österreich-Slowenische Beziehungen noch nie so gut wie heute" bmeia.gv.at → Presseaussendungen → Archiv → 2004
  5. Slowenische Volksgruppe in Österreich. In: Botschaft der Republik Slowenien Wien. Die Regierung der Republik Slowenien – Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, abgerufen am 2012. Januar 28 (deutsch).
  6. a b Neuer slowenischer Botschafter thematisiert Ortstafeln. In: Kleine Zeitung, Politik, 19. Mai 2009
  7. Ausländische Vertretungen in Österreich → Slowenien, Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (Suchauswahl)
  8. Radetzkystraße 26, 9020 Klagenfurt
  9. Rathaus, Schmiedgasse 1, 1. Stock, 8010 Graz
  10. Zeughausgasse 7, 6020 Innsbruck
  11. Kirchboden 130, 5602 Wagrain
  12. Südtirolerstrasse 4-6, 4020 Linz
  13. Ruster Straße 62 / 4. Stock, 7000 Eisenstadt
  14. cf. en:Katja Boh und sl:Katja Boh
  15. Dr. Ernest Petrič, Permanent Mission of Slovenia to the United Nations (engl.); Board of Governors : Chair for 2006-2007 Mr. Ernest Petrič, Ambassador and Resident Representative from Slovenia, iaea.org (engl.); Dr. Univ.-Prof. Ernest Petric, Interview, club-carriere.com (deutsch); cf. sl:Ernest Petrič
  16. Botschafter wird Verfassungsrichter, volksgruppen.orf.at