Lothar Bosse

Lothar Bosse (* 10. Juni 1914 in Küstrin, Provinz Brandenburg; † 29. August 1996 in Böheimkirchen, Niederösterreich) war ein österreichischer Wirtschafts- und Sozialstatistiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Bosse war ab 1945 an der Universität Wien, ab 1949 am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung tätig. Von 1971 bis 1981 war er Präsident des Österreichischen Statistischen Zentralamts. Das Integrierte Statistische Informationssystem (ISIS) wurde unter seiner Leitung geschaffen.

Auszeichnungen

Schriften

  • Der Index der Lebenshaltungskosten, 1956
  • Schlüsselzahlen der österreichischen Wirtschaft, 1961-68
  • Verfahren stochastischer Wissenschaften, 1981

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952