Lotte Fochler-Frömel

Lotte Fochler-Frömel, auch Frömmel-Fochler (* 1. Mai 1884 in Wien; † 1. August 1972 ebenda) war eine österreichische Designerin.

Fochler-Frömel absolvierte die Fachschule für Kunststickerei und studierte dann bei Josef Hoffmann an der Wiener Kunstgewerbeschule. Sie war Mitglied des Österreichischen Werkbunds, 1908-14 arbeitete sie für die Wiener Werkstätte. Sie entwarf Stoffe für die Firma Haas, modische Accessoires, auch Lederarbeiten. Später war sie in Berlin und München als Mode- und Stoffdesignerin für verschiedene Firmen tätig. Sie war verheiratet mit dem österreichischen Architekten und Kunsthandwerker Ernst Frömel.

Ein Teil ihres aus Aquarellen, Zeichnungen, Entwürfen für Stoffmuster, Puppen und Mode sowie Photos ihrer Arbeiten bestehenden Nachlasses wird in der Bibliothek und Kunstblättersammlung des Museums für angewandte Kunst in Wien aufbewahrt.

Literatur

  • Wien um 1900. Kunst und Kultur, Wien 1985, S.509

Weblinks