Ludwig Karpath

Ludwig Karpath (* 27. April 1866 in Pest; † 8. September 1936 in Wien) war ein österreichischer Musikschriftsteller.

Nach einem Studium am Konservatorium in Budapest arbeitete er für verschiedene Wiener Zeitungen als Musikkritiker. 1902 erschien von ihm unter anderem eine Biografie über Siegfried Wagner. Er gehörte zu den Förderern von Gustav Mahler und war mit Mahlers Witwe Alma Mahler-Werfel befreundet. Er setzte sich ein für die Verstaatlichung des Konservatoriums, die Gründung der Volksoper und den Bau des Konzerthauses.

Er ruht auf dem Wiener Zentralfriedhof (30D-1-7) in einem ehrenhalber gewidmeten Grab.

Auszeichnungen

Literatur

Weblinks