Lukas David

Dieser Artikel befasst sich mit dem Geiger Lukas David. Zum Historiker siehe Lucas David.

Lukas Florian David (* 5. Juni 1934 in Wels) ist ein österreichischer Violinist.

Lukas David ist der jüngere Sohn des Komponisten Johann Nepomuk David und seiner Frau Berta Eybl und Bruder des Komponisten Thomas Christian David. Nach Abschluss seiner Ausbildung (u.a. bei Nathan Milstein und Tibor Varga) konzertiert er seit 1956 weltweit als gefeierter Violinist. Sein Hauptinteresse gilt der Musik des 20. Jahrhunderts. 1958 erhielt er den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Ab 1959 leitete David eine Violinklasse an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Von 1966 bis 1998 war er als Professor an der Hochschule für Musik in Detmold tätig.

Weblinks