MAUF

MAUF
Gründung: 2005
Auflösung: 2009 (vorübergehend]
Genre: A cappella
Website: http://www.mauf.at/
Bandmitglieder
Gesang: Verena Doublier
Stimmkunst: Michael Krappel Fii
Beatboxing: Christal

MAUF ist eine A-cappella-Gruppe aus Österreich, genauer genommen aus Wien und Salzburg.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

Die Band wurde im Mai 2005 von den drei Mitgliedern Verena Doublier, Michael Krappel und Christal gegründet. Seit 2009 befindet sich die Besetzung jedoch in einer kreativen Pause. Der Beatboxer christal ist unter dem Namen Leech in der Parcour-Szene weiterhin aktiv.

Diskografie

  • House of Love - The Remixes (2009), Single in Zusammenarbeit mit DJ Axel F.
  • The Truth / Ode to Beatbox (2008), Single
  • Hause of Love, Single 2006/ Neuauflage 2007

Auszeichnungen

  • 2008: Best Original Song Contest, Chicago (online)
  • 2006: Westspitzen Kleinkunst-Preis, Aachen
  • 2006: Goldenes Diplom „Vokal.Total“, Sparte Pop, in Graz
  • 2006: Gewinner des Austrian Band Contest mit House of Love[1]
  • 2006 Gewinner Emergenza Österreich, Wien[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Mauf- die Gewinner des Austrian Band Contests im Interview. FM 5, 2. April 2011, abgerufen am 19. August 2011.
  2. Milan Knezevic: Mauf sind nicht zu stoppen! Erecorder.at, 3. Mai 2006, abgerufen am 19. August 2011.