MUT-Partei, Mensch Umwelt Tierschutz – Die Tierrechtspartei

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der österreichischen Partei MUT-Partei, Mensch Umwelt Tierschutz – Die Tierrechtspartei. Für die gleichnamige deutsche Partei siehe Partei Mensch Umwelt Tierschutz.

MUT-Partei, Mensch Umwelt Tierschutz – Die Tierrechtspartei (Kurzbezeichnung: MUT, auch Die Tierrechtspartei, TRP) ist eine österreichische politische Partei, die sich für den Schutz und die Rechte der Tiere, für Umwelt- und Klimaschutz, gesellschaftspolitische Reformen und generell für soziale und ethische Gerechtigkeit und Ausgleich einsetzt.

Inhaltsverzeichnis

Wahlen

Bei den niederösterreichischen Landtagswahlen 2008 trat die Partei als Tierrechtspartei „Earth-Human-Animals-Nature“ an und erreichte 0,09 % der Stimmen. Im Wahlkreis Mödling hatte die Partei mit 1,34 % ihr bestes Ergebnis.

Bei der Nationalratswahl in Österreich 2008 kandidierte die TRP nur in Wien und erreichte österreichweit 0,05 % der Stimmen.

Bei der Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 2010 trat die Partei unter dem Namen „MUT-Partei, Mensch Umwelt Tierschutz – Die Tierrechtspartei“ in zwei von 18 Wahlkreisen an und erreichte 0,07 % der Stimmen.[1]

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bericht der Presse, 12. August 2010