Mariä-Heimsuchung-Kapelle (Nüziders)

Mariä Heimsuchung in Laz

Die Kapelle zu Unserer lieben Frau Mariä Heimsuchung ist eine römisch-katholische Kapelle im Ortsteil Laz in der Gemeinde Nüziders.

Die Kapelle wurde im Jahre 1672 gebaut. Der Rechteckbau unter einem Satteldach hat bergseitig den Chor mit 3/8-Schluss mit südlich angelehnter Sakristei. Der Glockenturm mit Zwiebelhaube ist talseitig im First aufgesetzt. Der Betraum hat ein Kreuzgratgewölbe und drei Flachbogenfenster. Der Chor hat ein stuckiertes Stichkappengewölbe.

Literatur

  • DEHIO-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs: Vorarlberg. Nüziders. Kapelle zu Unserer lieben Frau Mariä Heimsuchung in Laz. Bundesdenkmalamt (Hrsg.), Verlag Anton Schroll & Co, Wien 1983, ISBN 3-7031-0585-2, Seite 330.

Weblinks

 Commons: Mariä Heimsuchung, Nüziders – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

47.176959.81318Koordinaten: 47° 10′ 37″ N, 9° 48′ 47″ O