Maria Hofstätter

Maria Hofstätter (* 30. März 1964 in Linz) ist eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin.

Seit 1983 tritt sie an verschiedenen österreichischen Bühnen als Schauspielerin auf, auch in eigenen Inszenierungen und in Kabaretts. 1995 übernimmt sie gemeinsam mit Dietmar Nigsch die Leitung des Projekttheaters Vorarlberg in Feldkirch. Einem breiteren Publikum bekannt wird sie durch ihre Mitwirkung in Filmen wie Indien und Hundstage. Für die Rolle der Anna in Ulrich Seidls Film Hundstage erhielt Maria Hofstätter 2001 den Spezialpreis der Jury bei den Internationalen Filmfestspielen in Gijón.

Sie war eine der 5 Protagonisten der wöchentlichen ORF-Satireradiosendung Welt Ahoi!, die von Ö1 von November 2009 bis Dezember 2010 ausgestrahlt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Filmografie

Kino
Fernsehen

Theaterrollen

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Diagonale-Schauspielpreis an Maria Hofstätter ORF Steiermark, 7. Jänner 2013