Mario Sonnleitner

Mario Sonnleitner
Mario Sonnleitner - SK Sturm Graz.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 8. Oktober 1986
Geburtsort VorauÖsterreich
Größe 181 cm
Position Verteidigung
Vereine in der Jugend
1994–2000
2000–2003
SV Grambach
Grazer AK
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2004
2004–2005
2005–2007
2007–2010
2010–
Grazer AK
Kapfenberger SV
Grazer AK
SK Sturm Graz
SK Rapid Wien
0 (0)
36 (0)
46 (1)
83 (2)
81 (5)
Nationalmannschaft
Österreich U-21 17 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 18. Dezember 2012

Mario Sonnleitner (* 8. Oktober 1986 in Vorau) ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Verteidigers. Seit der Saison 2010/11 spielt er beim SK Rapid Wien in der österreichischen Fußballbundesliga.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Sonnleitner begann seine fußballerische Karriere beim SV Grambach in der Steiermark. 2000 wechselte er in die Jugendmannschaft des Grazer AK (GAK). Er wurde Abwehrspieler, weil er in der Jugendmannschaft als Stürmer ein sogenannter Chancentod war, der vom Trainer umfunktioniert wurde, wie Sonnleitner in einem Zeitungsinterview anlässlich seines ersten Bundesligatores vom 30. Oktober 2005 im Derby gegen den Stadtrivalen Sturm Graz berichtete. In der Saison 2004/05 war er Kooperationsspieler beim Kapfenberger SV in der zweithöchsten österreichischen Liga. Mit Beginn der Saison 2005/06 kam er zurück zum GAK und wurde zum Stammspieler. Im Jänner 2006 wurde er zum österreichischen Nationalteam ins Teamcamp nach Dubai einberufen, kam jedoch bislang zu keinem Einsatz in der Nationalelf.

Nach dem Lizenzentzug durch den ÖFB und dem damit verbundenen Abstieg in die Regionalliga-Mitte des GAK wechselte er im Juni 2007 zum SK Sturm Graz, wo er sich nach einer Saison (nach dem Abgang von Sebastian Prödl zu Werder Bremen) einen Stammplatz erkämpfen konnte.

Am 26. April 2010 wurde bekannt, dass Sonnleitner mit Saisonbeginn 2010/11 zum SK Rapid Wien wechselt, nachdem bereits länger der Abgang von Sturm Graz feststand.[1]

Erfolge

  • Österreichischer Cup-Sieger 2010 (Sturm Graz)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sturm12.at: Sonnleitner zu Rapid, abgerufen am 26. April 2010