Markus Briza

Markus Briza
Markus Briza - DSV Leoben.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Markus Briza
Geburtstag 8. Dezember 1979
Geburtsort Wien, Österreich
Größe 175 cm
Position Verteidigung
Vereine in der Jugend
1986–1992
1992–1997
SK Slovan Wien
SK Rapid Wien
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–2000
2000–2004
2004–2009
2009-2009
2009-2010
2010-
SK Rapid Wien Amateure
SC Untersiebenbrunn
DSV Leoben
SKU Amstetten
DSV Leoben
DSV Leoben
 
 ? (2)
99 (1)
11 (0)
27 (13)
6 (2)
Nationalmannschaft
U16 bis U21
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 29. Oktober 2008

Markus Briza (* 8. Dezember 1979 in Wien) ist ein österreichischer Fußballspieler. Aktuell spielt er beim DSV Leoben in der österreichischen Regionalliga Mitte.

Karriere

Der Verteidiger begann seine fußballerische Laufbahn im Alter von sieben Jahren in den Nachwuchsmannschaften des SK Slovan Wien. Auf Grund seines Talents wurde er im Sommer 1992 als Zwölfjähriger zur Nachwuchsabteilung des SK Rapid Wien geholt.

1997 wurde Briza in die Amateurmannschaft von Rapid übernommen. Nachdem ihm der Sprung in die Profimannschaft nicht gelang, nahm er im Jänner 2000 ein Angebot des SC Untersiebenbrunn für die Erste Division an und unterschrieb seinen ersten Profi-Vertrag. Im Sommer 2004 wechselte Briza zum DSV Leoben, wo er sich zu einem Leistungsträger und Stammspieler entwickelte.

In Leoben konnte sich Briza in die Herzen der Fußballfans spielen, was die Fußballer-Wahl 2005 der Kronen Zeitung deutlich unter Beweis stellte. Mit 44.854 Stimmen wurde er auf den neunten Endrang aller österreichischen Spieler gewählt.[1] Im Januar 2009 wechselte Briza, aufgrund des finanziellen Niedergang des DSV zum SKU Amstetten in die Regionalliga Ost.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kronzen Zeitung: “Krone”-Wahl 2005: Die Endergebnisse der “Krone”-Fußballerwahl (abgerufen am 29. Oktober 2008)