Marlene Faro

Marlene Faro (* 1954 in Wien) ist eine österreichische Journalistin und Schriftstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach Erreichen der Matura begann Faro an der Universität ihrer Heimatstadt u.a. Politikwissenschaft und Geschichte zu studieren. Dieses Studium schloss sie mit der Promotion ab.

Anschließend war sie freie Mitarbeiterin für Zeitschriften und Zeitungen wie Cosmopolitan, Der Feinschmecker, Geo, Der Stern und Westermanns Monatshefte. Parallel dazu entstand mit den Jahren auch ein eigenständiges, erfolgreiches literisches Œuvre.

Ihr Roman „Frauen, die Prosecco trinken“ wurde 2001 für die ARD verfilmt.

Derzeit (2011) lebt Marlene Faro in Wien.

Werke (Auswahl)

Erzählungen
Romane
Sachbücher
  • „An heymlichen orten“. Männer und der weibliche Unterleib; eine andere Geschichte der Gynäkologie. Reclam, Leipzig 2002, ISBN 3-379-00785-4
Hörbücher

Verfilmungen

  • Ulrich König (Regie): Frauen, die Prosecco trinken. ARD 2001.

Weblinks