Martha Kyrle

Martha Kyrle (geborene Schärf; * 17. April 1917 in Wien) ist eine österreichische Medizinerin und Philanthropin. Als langjährige Präsidentin und Protektorin des österreichischen UNICEF-Komitees engagiert sie sich insbesondere für kranke und behinderte Kinder. Die Tochter des Bundespräsidenten Adolf Schärf fungierte während der Amtszeit ihres verwitweten Vaters von 1957 bis 1965 als First Lady Österreichs und war anlässlich des amerikanisch-sowjetischen Gipfeltreffens in Wien 1961 Gastgeberin von Jacqueline Kennedy und Nina Chruschtschowa.

Nach einer Ausbildung zur Schauspielerin absolvierte Martha Schärf das Studium der Medizin und ehelichte den Arzt und Universitätsprofessor Paul Kyrle. Ihr älterer Sohn Johannes Kyrle ist Botschafter und als Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten der ranghöchste Beamte im österreichischen Außenministerium. Der jüngere Sohn Paul Alexander Kyrle ist Universitätsprofessor für Innere Medizin im Allgemeinen Krankenhaus Wien.

Weblinks