Mathias Perktold



Mathias Perktold
Spielerinformationen
Geburtstag 17. April 1987
Geburtsort Österreich
Position rechtes Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1994–2001
2001–2002
2002–2004
2004–2005
2005–2007
SV Kirchbichl
FC Tirol Innsbruck
SV Kirchbichl
SV Thiersee
SV Kirchbichl
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2008
2008–2009
2009–2011
2011–2012
2012
2012–
FC Kufstein
SC Schwaz
WSG Wattens
FC Wacker Innsbruck (A)
FC Wacker Innsbruck
First Vienna FC
36 0(4)
26 0(7)
58 (12)
20 0(4)
2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Juni 2012

Mathias Perktold (* 17. April 1987) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Sportliche Laufbahn

Perktold begann seine Karriere in der Jugend des SV Kirchbichl in Tirol, die er mit Unterbrechungen bis 2007 treu blieb. Die Unterbrechungen waren von 2001 bis 2002 FC Tirol Innsbruck und 2004 bis 2005 der SV Thiersee. 2007 kam er in die erste Mannschaft des Regionalliga West-Vereins FC Kufstein. Sein Debüt in der dritthöchsten österreichischen Spielklasse gab Perktold am 31. März 2007 gegen die Austria Lustenau Amateure, wo ein 2:0 Auswärtssieg gelang. In der darauffolgenden Saison wurde er Stammspieler bei den Kufsteinern und konnte in 27 Partien drei Tore erzielen. Vor der Saison 2008/09 wechselte der rechte Mittelfeldspieler ligaintern zum SC Schwaz, wo er ebenfalls Stammspieler war. Danach spielte Perktold zwei Saisonen beim WSG Wattens, wo der Bundesligaklub FC Wacker Innsbruck auf ihn aufmerksam wurde.

Anfangs wurde er bei den Amateuren Wackers eingesetzt, ehe er am 31. März 2012 sein Debüt in der höchsten österreichischen Spielklasse gab. Perktold wurde im Heimspiel gegen den späteren Absteiger Kapfenberger SV in der 87. Minute für Christopher Wernitznig eingewechselt. Das Spiel wurde 2:0 gewonnen. Er kam in jener Saison auf einen weiteren Einsatz. Im Sommer 2012 wechselte der Mittelfeldspieler in die zweithöchste österreichische Spielklasse zum First Vienna FC.

Privates

Perktold wird von seinem Vater betreut, der die UEFA-A-Lizenz besitzt. Er ist ledig und hat keine Kinder.

Weblinks