Matthias Scharer

Matthias Scharer (* 1946 in Mauerkirchen, Oberösterreich) ist ein österreichischer römisch-katholischer Theologe.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Scharer studierte römisch-katholische Theologie und Pädagogik. Von 1976 bis 1979 war Scharer als Gymnasiallehrer für Katholische Religion tätig. Von 1989 bis 1996 war Scharer Professor für Pädagogik, Religionspädagogik und Katechetik an der Theologischen Fakultät der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz. Seit 1996 ist Scharer Professor für Katechetik und Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck.[1] Scharer ist verheiratet und hat drei Kinder.

Werke (Auswahl)

[2]

  • Kommunikative Theologie: Zugänge - Auseinandersetzungen - Ausdifferenzierungen / Communicative Theology: Approaches - Discussions - Differentiation, (gemeinschaftlich mit Brad E. Hinze und Bernd Jochen Hilberath, LIT-Verlag (= Kommunikative Theologie, Band 14), Münster- Hamburg-Berlin-Wien-London-Zürich 2010, ISBN 978-3-643-50126-4
  • The Practice of Communicative Theology. Introduction to a New Theological Culture, Crossroad Publishing Company, (gemeinschaftlich mit Bernd Jochen Hilberath, New York 2008, ISBN 978-0-8245-2560-6
  • Erlöstes Leiten. Eine kommunikativ-theologische Intervention, (gemeinschaftlich mit Johannes Panhofer und Roman Siebenrock, Matthias-Grünewald-Verlag (= Kommunikative Theologie, Band 8), Mainz 2007, ISBN 978-3-7867-2682-1
  • An Grenzen lernen. Neue Wege in der theologischen Didaktik, (gemeinschaftlich mit Christoph Drexler), Matthias-Grünewald-Verlag (= Kommunikative Theologie, Band 6), Mainz 2004, ISBN 3-7867-2519-5
  • Sich nicht aus dem Herzen verlieren. Von der spirituellen Kraft der Beziehung, Kösel, München 2003, ISBN 3-466-36622-4.
  • Kommunikative Theologie. Eine Grundlegung, (gemeinschaftlich mit Bernd Jochen Hilberath), Matthias-Grünewald-Verlag (= Kommunikative Theologie, Band 1), 2. überarb. Aufl., Mainz 2003, ISBN 3-7867-2384-2
  • Firmung - Wider den feierlichen Kirchenaustritt. Theologisch-praktische Orientierungshilfen, (gemeinschaftlich mit Bernd Jochen Hilberath), Matthias-Grünewald-Verlag, Innsbruck-Wien 2000, Tyrolia, ISBN 3-7867-2114-9

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Universität Innsbruck:Matthias Scharer
  2. Universität Innsbruck:Matthias Scharer