Meusburger Georg

Meusburger Georg GmbH & Co KG
Logo
Rechtsform GmbH & Co KG
Gründung 1964
Sitz Wolfurt (Vorarlberg, Österreich)
Leitung Guntram Meusburger (Geschäftsführender Gesellschafter)
Mitarbeiter 550 (Juli 2012)
Umsatz 129 Mio. Euro (2011)
Branche Normalienhersteller
Produkte Formaufbauten, Stanzgestelle und Normalien
Website www.meusburger.com

Die Meusburger Georg GmbH & Co KG ist ein österreichischer Hersteller von standardisierten Normalien für Formaufbauten und Stanzgestelle mit mehr als 8.000 Kunden weltweit. Die Firma wurde 1964 als Ein-Mann-Unternehmen in Dornbirn gegründet und ist bis heute im Familienbesitz. Die Produkte werden im Formen- bzw. Stanzwerkzeugbau als Grundlage für Produktionswerkzeuge verwendet.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1964 wurde die Firma in Dornbirn durch Georg Meusburger gegründet. 1978 begann die Fertigung von standardisierten Formaufbauten und ein erster Katalog wurde produziert. 1980 siedelte das Unternehmen in das neuerrichtete Firmengebäude mit einer Nutzfläche von 3.200 m² nach Wolfurt um. Es beschäftigte damals 35 Mitarbeiter.

2007 ging die Geschäftsführung an Guntram Meusburger über. Die Firma hatte in diesem Jahr 260 Mitarbeiter und einen Umsatz von 73 Mio. EUR. 2010 wurde das Geschäftsfeld Normalien für den Stanzwerkzeugbau eingeführt. Bei einem Umsatz von 98 Mio. Euro wurden 380 Mitarbeiter beschäftigt. 2011 war Meusburger Georg Marktführer im Bereich Normalien mit 500 Mitarbeiter und einem Umsatz von 129 Mio. EUR.

Produkte

Meusburger ist Hersteller von Platten und Zubehör für den Werkzeug- und Formenbau. Der Stahl wird mit Hilfe von drei Glühöfen mit einer Bestückungskapazität von 240 t pro Tag spannungsarm geglüht, was eine verzugsarme Weiterverarbeitung ermöglicht. Die F, S, P – Platten, N – Stäbe und E – Teile sind vielfach kombinierbar. Mit Eigenentwicklungen, wie den Backenformen, den Stanzgestellen oder dem Spannsystem (H1000) hat sich Meusburger als Marktführer etabliert.

Lehrlingsausbildung

Das Unternehmen besitzt eine eigene Lehrwerkstatt, in der die technischen Berufe ausgebildet werden. Alle 34 Auszubildenden sind in der dualen Ausbildung. Momentan werden Zerspanungstechniker, Maschinenbautechniker, Produktionstechniker, Metallbearbeiter und Informationstechnologie-Techniker ausgebildet. (Stand Juli 2012)[2]

Weblinks

Einzelnachweis

  1. KC-aktuell
  2. Ausbildung bei Meusburger