Michael Grohotolsky

Michael Grohotolsky (* in Wien) ist ein österreichischer Dirigent und Gesangspädagoge.[1]

Leben und Wirken

Grohotolsky war Altsolist bei den Wiener Sängerknaben und besuchte das Musikgymnasium Wien. Es folgte ein Studium der Musik- und Gesangspädagogik. Im Anschluss leitete er von 2000 bis 2007 den Chorus Viennensis. 2001 wurde er Chordirektor an der Neuen Oper Wien. Seit 2007 bekleidete er die Funktion des künstlerischen Leiters des von Franz Andreas Weißenbäck gegründeten Wiener Kammerchores. Diesen leitete er bereits seit 2005 gemeinsam mit Johannes Prinz. Seit 2006 lehrt er zudem im Fachbereich Dirigieren, Ensemble- und Instrumentalleitung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Offizielle Biografie beim Wiener Kammerchor.