Michael Kreihsl

Michael Kreihsl (* 1958 in Wien) ist ein Regisseur und Autor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Michael Kreihsl studierte Kunstgeschichte und Archäologie. Es folgte ein Regiestudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Abteilung Film und Fernsehen, Wien, sowie ein Post-graduate-Kurs an der New York University, Department of Film and Television. Mitglied Deutsche Filmakademie e.V.

Filmografie

  • 1985: Eine Bewegung der Zeit, Kurzfilm
  • 1986: Kurzfilme, Elisabeth / Vom Geigenmachen / Vaterland
  • 1990: A Licensed Liberty, nach dem Romanfragment Der Verschollene von Franz Kafka.
  • 1990: Idomeneo, ein Film mit Musik nach der gleichnamigen Oper von Wolfgang Amadeus Mozart.
  • 1993: Real Time, Simultan-Livekonzertaufzeichnung in 3 ORF Landesstudios, Stereoton in Ö1
  • 1994: Winterreise, Kurzfilm nach Franz Schuberts Liederzyklus
  • 1996: Charms Zwischenfälle, Kino – Regie/Buch (nach Motiven der Biographie von Daniil Charms)
  • 1996: Herbert Willi – Klavier im Stau, ein Porträt über den Komponisten der Oper Schlafes Bruder, ORF, 3Sat, ARTE
  • 1998: Zeitstimmung, Adaption des gleichnamigen Musikstückes von H.K.Gruber nach Texten von H.C.Artmann, mit dem Klangforum Wien, ORF
  • 1999: Heimkehr der Jäger (Return of the Hunters, Le retour des chasseurs), Kino – Regie/Buch
  • 2000: Probieren Sie's mit einem Jüngeren, ORF, ARD, KirchMedia,
  • 2000: The long Rain, Film mit Musik von Olga Neuwirth, nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Ray Bradbury. Co-produktion von Steirischer Herbst, Burgtheater Wien, Donaueschinger Musiktage.
  • 2001: Die Lust am Abgrund, für ORF, Klangforum Wien, ein Porträt. Dokumentation über das renommierte Wiener Orchester mit seinem Schwerpunkt zeitgenössische Musik.
  • 2001: Tigermännchen sucht Tigerweibchen, ARD, BR und ORF
  • 2002: Liebe Zartbitter, ARD
  • 2003: Jetzt erst Recht, ORF
  • 2004: Mein Vater, meine Frau und meine Geliebte, auch Der arme Verschwender, Fernsehfilm nach dem Roman Der arme Verschwender von Ernst Weiß. Produktion von EPO Film, ORF, Mythberg Film, Budapest und Apple Film Warschau.
  • 2005: Heute heiratet mein Mann, Fernsehfilm nach dem gleichnamigen deutschen Klassiker von Kurt Hoffmann aus dem Jahr 1956, Koproduktion von Epo-film und Maran-Film, ORF und SWR
  • 2006: Trau' niemals deinem Schwiegersohn! Roxy-Film, Sat1
  • 2006: Liebe auf Kredit Bavaria, Sat1
  • 2006: Steffl, Mozart-Minute, Kurzfilm 1 Minute, im Auftrag des Wiener Mozartjahres 2006, Amour Fou Filmproduktion, 3sat, ORF und diverse Kinoeinsätze
  • 2008: Der Prager Frühling, Dokudrama über den Prager Frühling 1968, ARTE, ORF
  • 2009: Der Täter, ORF

Theater

  • 1992 Theaterfallen - von Daniil Charms, Burgtheater, Wien.
  • 1998 Bibapoh, Mozarts Il re pastore folgend - von Franzobel, Burgtheater Casino, Wien
  • 1998 Hautnah - von Patrick Marber, Volkstheater, Wien.
  • 1999 Insektarium - von Gert Jonke, Volkstheater Wien, Wiener Festwochen
  • 2001 Waikiki Beach - von Marlene Streeruwitz, Volkstheater,Wien
  • 2005 Nur Ruhe - von Johann Nestroy , Volkstheater,Wien
  • 2009 Gut gegen Nordwind - von Daniel Glattauer, Theater in der Josefstadt / Kammerspiele Wien
  • 2010 Alle sieben Wellen - von Daniel Glattauer, Theater in der Josefstadt / Kammerspiele Wien
  • 2010 Gut gegen Nordwind - von Daniel Glattauer, Komödie im bayrischen Hof, München

Auszeichnungen

  • Würdigungspreis der Hochschule für Musik und darstellende.Kunst, Wien.
  • Auszeichnung bei der Ars Electronica 94 für Real Time
  • Caligari Filmpreis des Internationalen Forums des jungen Films, Berlinale 1996 für Charms Zwischenfälle
  • Karl-Skraup-Preis – Volkstheater Wien 1999
  • Würdigungspreis für Filmkunst 2000 des Bundeskanzleramtes für Heimkehr der Jäger
  • Erich-Neuberg-Preis 2001 für Probieren sie es mit einem Jüngeren
  • Fernsehpreis der Österreichischen Erwachsenenbildung 2004 (Sparte Film) für Mein Vater, meine Frau und meine Geliebte
  • FIPA d' Or Biarritz 2005 / Kategorie Fiction für Mein Vater, meine Frau und meine Geliebte
  • Romy 2005 für die „Beste Regie“ bei der Literaturverfilmung Mein Vater, meine Frau und meine Geliebte

Weblinks