Michael Schmid (Fußballschiedsrichter)

Michael Schmid
Michael Schmid
Persönliches
Name Michael Schmid
Geburtstag 7. November 1980
Geburtsort Wien
Land Österreich
Größe 181 cm
Gewicht 76 kg
Ausbildung
Beruf Medizinstudent
Einstufung
1998–
2006–
2008–
2009
ÖFB-Schiedsrichter
ÖFB-Cup
Erste Liga
Bundesliga

6
37
1
Wichtige Einsätze
Stand: 7. März 2011

Michael Schmid (* 7. November 1980 in Wien) ist ein österreichischer Fußballschiedsrichter. Er ist Mitglied des Niederösterreichischen Fußball-Verbands und gehört der Gruppe Wienerwald des Niederösterreichischen Schiedsrichterkollegiums an.

Inhaltsverzeichnis

Laufbahn als Fußballspieler

Im Alter von zehn Jahren begann Schmid beim SV Gablitz Fußball zu spielen. 1996 wechselte er zum FC Tulln, wo er bis zur Reservemannschaft zum Einsatz kam und 1998 seine Tätigkeit als aktiver Fußballer beendete.

Laufbahn als Fußballschiedsrichter

Bereits am 25. August 1998, im Alter von nicht einmal 18 Jahren, legte Michael Schmid die Schiedsrichterprüfung ab und widmete sich neben seinem Studium seiner Laufbahn als Spielleiter. Nach ersten Einsätzen als Schiedsrichterassistent und in untersten Spielklassen wurden die Verantwortlichen des niederösterreichischen Schiedsrichterkollegiums auf den talentierten und einsatzfreudigen Jungschiedsrichter aufmerksam, weshalb er in den Talentekader aufgenommen wurde. Dort wurde Schmid entsprechend gefordert und gefördert, wodurch er fast im Jahresrhythmus die Erfolgsleiter hinaufstieg.

Michael Schmid (rechts) bei seinem Bundesligadebüt für den verletzten Bernhard Brugger (links)

Schon ab 2003 kam Schmid in der niederösterreichischen Landesliga zum Einsatz. Am 26. August 2005 leitete er sein erstes Spiel in der Regionalliga Ost (ASK Kottingbrunn gegen FC Waidhofen/Ybbs).

Nachdem er am 16. März 2007 sein Debüt in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs in seinem Qualifikationsspiel für die Erste Liga SC Schwanenstadt gegen DSV Leoben (3:0) erfolgreich bestand und auch in den folgenden Qualifikationsspielen überzeugen konnte, wurde Michael Schmid ab 1. Jänner 2008 in den Kader der österreichischen Bundesligaschiedsrichter aufgenommen.

Völlig unerwartet durfte Schmid am 4. April 2009 im Spiel SV Mattersburg gegen SK Sturm Graz (0:0) sein Debüt in der österreichischen Bundesliga geben, als sich Schiedsrichter Bernhard Brugger in der 33. Minute verletzte und er als Ersatzschiedsrichter einspringen musste.[1]

International kam Schmid bisher zu zwei Einsätzen als Schiedsrichterassistent, davon einmal in der Schweizer Meisterschaft und einmal im UEFA-Cup beim Spiel des FC Everton gegen Metalist Charkiw.

Spielleitungen in der österreichischen Bundesliga

Stand: 7. März 2011[2][3]

Spiel Saison Datum Heimmannschaft
Gastmannschaft
Ergebnis
Gelbe Karte
Gelb-Rote Karte
Rote Karte
Elf-
meter
Anmerkung
1 2008/09 04.04.2009 Mattersburg Sturm Graz 0:0 4 0 0 0 als Ersatz für den verletzten
Bernhard Brugger

Spielleitungen in der österreichischen Ersten Liga

Stand: 7. März 2011[2][3]

Spiel Saison Datum Heimmannschaft
Gastmannschaft
Ergebnis
Gelbe Karte
Gelb-Rote Karte
Rote Karte
Elf-
meter
Anmerkung
1 2006/07 16.03.2007 Schwanenstadt Leoben 3:0 4 0 0 0 Qualifikationsspiel
2 2007/08 10.08.2007 Kapfenberg Parndorf 1:4 6 0 1 1 Qualifikationsspiel
3 2007/08 28.09.2007 Red Bull Salzburg II Austria Lustenau 2:1 6 0 0 0 Qualifikationsspiel
4 2007/08 02.11.2007 Leoben Schwanenstadt 1:0 3 0 0 0 Qualifikationsspiel
5 2007/08 28.03.2008 Schwanenstadt Bad Aussee 3:1 4 0 0 1
6 2007/08 11.04.2008 FC Lustenau Red Bull Salzburg II 2:1 9 0 0 1
7 2007/08 06.05.2008 Austria Wien II Gratkorn 0:2 4 0 0 0
8 2007/08 16.05.2008 Gratkorn Red Bull Salzburg II 1:3 6 0 0 0
9 2008/09 02.08.2008 Wacker Innsbruck Grödig 3:1 3 0 0 0
10 2008/09 22.08.2008 Leoben Austria Lustenau 1:1 6 0 0 0
11 2008/09 19.09.2008 Gratkorn Wacker Innsbruck 2:0 3 0 0 0
12 2008/09 03.10.2008 Red Bull Salzburg II Austria Wien II 3:4 5 0 0 0
13 2008/09 31.10.2008 Gratkorn Vöcklabruck 2:1 7 0 0 1
14 2008/09 07.11.2008 Austria Wien II FC Lustenau 1:0 5 0 0 0
15 2008/09 14.11.2008 Austria Lustenau Leoben 2:1 3 0 0 0
16 2008/09 21.11.2008 Leoben Red Bull Salzburg II 1:0 4 0 0 0
17 2008/09 14.03.2009 Wacker Innsbruck FC Lustenau 3:0 5 0 1 1
18 2008/09 20.03.2009 Red Bull Salzburg II Grödig 3:0 3 0 1 1
19 2008/09 17.04.2009 Leoben FC Lustenau 1:2 4 0 0 0
20 2008/09 01.05.2009 Gratkorn Austria Wien II 1:4 4 0 0 0
21 2008/09 15.05.2009 FC Lustenau Austria Wien II 0:0 7 0 0 0
22 2009/10 17.07.2009 Hartberg Wacker Innsbruck 0:2 7 0 0 0
23 2009/10 31.07.2009 Austria Lustenau Gratkorn 2:1 6 0 0 0
24 2009/10 28.08.2009 Vienna Red Bull Salzburg II 1:2 6 0 0 0
25 2009/10 25.09.2009 Wacker Innsbruck Dornbirn 7:0 3 0 0 0
26 2009/10 16.10.2009 Hartberg Rheindorf Altach 0:2 6 0 0 1
27 2009/10 30.10.2009 Dornbirn FC Lustenau 2:0 8 0 0 0
28 2009/10 05.03.2010 Dornbirn Austria Lustenau 3:2 4 0 0 0
29 2009/10 19.03.2010 Admira Wacker Mödling SKN St. Pölten 0:0 5 0 0 0
30 2009/10 26.03.2010 Wacker Innsbruck Gratkorn 2:1 3 1 0 0
31 2010/11 24.09.2010 SC Rheindorf Altach Gratkorn 1:0 4 0 0 0
32 2010/11 01.10.2010 Grödig FC Lustenau 0:6 4 0 1 0
33 2010/11 26.10.2010 Hartberg Austria Lustenau 2:1 8 0 0 1
34 2010/11 05.11.2010 Gratkorn Vienna 4:0 3 1 0 1
35 2010/11 19.11.2010 Wolfsberger AC/St. Andrä Austria Lustenau 4:2 5 0 1 1
36 2010/11 26.11.2010 Admira Wacker Mödling SKN St. Pölten 5:1 3 0 0 1
37 2010/11 25.02.2011 Wolfsberger AC/St. Andrä Grödig 2:1 2 0 0 1

Spielleitungen im ÖFB-Cup

Stand: 7. März 2011[2][3]

Spiel Saison Datum Heimmannschaft
Gastmannschaft
Ergebnis
Yellow card.svg
Yellow Red Card.svg
Red card.svg
Elf-
meter
Anmerkung
01 2006/07 24.10.2006 Vienna Leoben 0:0 – 3:0 n.V. 0
02 2006/07 14.11.2006 Vienna FC Lustenau 0:0 n.V.
3:5 i.E.
0
03 2008/09 15.08.2008 Rapid Wien II Union St. Florian 3:0 4 0 0 0
04 2008/09 12.09.2008 Weiz Austria Wien II 1:4 0 0 0 1
05 2009/10 15.08.2009 Parndorf Rapid Wien 2:2 – 2:3 n.V. 3 0 0 0
06 2009/10 18.09.2009 Allerheiligen Austria Kärnten 1:2 5 0 0 0


Internationale Einsätze

Stand: 7. März 2011[2][3]

Spiel Datum Bewerb Heimmannschaft
Gastmannschaft
Ergebnis
Yellow card.svg
Yellow Red Card.svg
Red card.svg
Elf-
meter
Anmerkung
01 14.10.2008 Freundschaftsspiel Österreich U-16 Tschechien U-16 4:2 0 0 0 0
02 28.08.2010 Freundschaftsspiel Österreich U-17 Schweiz U-17 1:0 3 0 1 1


Privates

Michael Schmid, der das sprachorientierte Gymnasium in Tulln an der Donau (englisch, russisch, spanisch, lateinisch) mit der Matura erfolgreich abschloss, studiert Medizin. Er ist verheiratet mit Christine und Vater eines Sohnes, Tobias.

Sofern ihm neben Familie, Studium und Schiedsrichterei noch Freizeit bleibt, betreibt er Ausdauersport (laufen, Fahrrad fahren) und zum Regenerieren geht er gerne in die Sauna und zum Fischen.

Weblinks

 Commons: Michael Schmid (Fußballschiedsrichter) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Österreichische Bundesliga: Spielfilm SV Mattersburg gegen SK Sturm Graz (abgerufen am 1. Juni 2009)
  2. a b c d Transfermarkt.at: Leistungsdaten Michael Schmid (abgerufen am 7. März 2011)
  3. a b c d weltfussball.at: Profil Michael Schmid (abgerufen am 7. März 2011)