Michael Wildner

Michael Wildner (* 24. April 1970) ist ein ehemaliger österreichischer Mittelstreckenläufer, der sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hatte.

Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften schied er 1995 in Göteborg und 1997 in Athen im Vorlauf aus.

1996 wurde er Vierter bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften in Stockholm.

Viermal wurde er österreichischer Meister im Freien (1993, 1995–1997) und fünfmal in der Halle (1992–1996, 1998).

Persönliche Bestzeiten

  • 800 m: 1:46,21 min, 19. Juli 1992, Ingolstadt (österreichischer Rekord)
    • Halle: 1:47,03 min, 1. März 1994, Karlsruhe (ehemaliger österreichischer Rekord)
  • 1500 m: 3:45,92 min, 27. Mai 1995, Lissabon
    • Halle: 3:45,12 min, 17. Februar 1996, Wien

Weblinks