Milan Ivanović (Handballspieler)

Milan Ivanović
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Mai 1981
Geburtsort Prokuplje, Jugoslawien
Staatsbürgerschaft SerbeSerbe serbisch
Körpergröße 2,05 m
Spielposition Rückraum rechts
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein Logo westwien.jpgSG Handball West Wien
Trikotnummer 23
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
19962002 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien RK Crvenka
20022004 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro RK Fidelinka
20042006 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro RK Vojvodina
20062007 SlowenienSlowenien RK Gold Club Kozina
20072009 MazedonienMazedonien RK Metalurg Skopje
20092010 OsterreichÖsterreich Bregenz Handball
20102011 SpanienSpanien Toledo BM
2011 OsterreichÖsterreich SG Handball West Wien

Stand: 18. Mai 2012

Milan Ivanović (* 14. Mai 1981 in Prokuplje) ist ein serbischer Handballspieler.

Karriere

Der gebürtige Serbe begann seine aktive Profi-Karriere 1996 bei dem RK Crvenka. Der 2,05 Meter große Linkshänder spielte zwischen 2003 und 2005 in Serbien zuerst für ein Jahr bei dem RK Fidelinka und dann bei RK Vojvodina, mit denen er 2006 sowohl den Cup als auch den Meistertitel gewann. 2006 setzte er seine Profikarriere dann erstmals im Ausland bei dem RK Gold Club Kozina in Slowenien fort. Anschließend schloss sich Ivanović dem mazedonischen Verein RK Metalurg Skopje an, mit welchen er in der Saison 2008/2009 den Cuptitel holte. Mit seinem Wechsel nach Bregenz kam der Rückraumspieler 2009 das erste Mal nach Österreich und wurde in diesem Jahr auch Österreichischer Meister. Nach einem kurzen Abstecher nach Spanien zu Toledo BM kehrte er 2011 nach Österreich zur SG Handball West Wien zurück.

Erfolge

  • 1× Serbischer Meister (mit Vojvodina)
  • 1× Serbischer Pokalsieger (mit Vojvodina)
  • 1× Mazedonischer Pokalsieger (mit Metalurg)
  • Österreichischer Meister (mit Bregenz)

Weblinks