Mira Sophia Ulz

Mira Sophia Ulz (* 10. November 1998 in Feldbach) ist eine österreichische Sängerin.

Im Alter von fünf Jahren hatte Ulz erste Auftritte als Sängerin. Sie nahm am Wettbewerb der Sendung Sing and Win teil, den sie gewann. Weiters stand sie mit Christina Stürmer auf der Bühne.

2008 gewann Mira Sophia Ulz den Kiddy Contest mit dem Lied Planet der Mädchen, einer umgetexteten Version des Lieds Fieber von Christina Stürmer.[1] Nach diesem Sieg nahm sie die Titel Hasst mich und Wenn du nicht wärst auf. Beim Kiddy Contest 2009 trat sie gemeinsam mit der Sängerin Mandy Capristo von Monrose mit dem Lied Beste Freundin auf.[2]

Im Jahr 2011 machte Ulz ihre ersten Schritte in der Richtung Schauspiel; in dem Film Der Wettbewerb (ORF2) war sie in der Rolle Alina Fischbach zusehen.

Ulz lebt derzeit (Stand: 2010) in Bad Gleichenberg.

Filmografie

  • 2011: Der Wettbewerb (ORF, Rolle: Alina Fischbach)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die Jüngste war die Größte beim Kiddy Contest 2008 in: Kleine Zeitung vom 2. November 2008
  2. Video des Auftritts auf der Homepage der Sängerin