Miriam Gruber

Miriam Gruber (* 17. Juni 1983 in Wien) ist eine österreichische Badmintonspielerin.

Karriere

Miriam Gruber gewann von 2001 bis 2005 neun österreichische Juniorentitel. 2007 wurde sie dann erstmals Meisterin bei den Erwachsenen, als sie die Damendoppelkonkurrenz mit Tina Riedl gewann. 2008 und 2009 wurde sie Titelträgerin im Dameneinzel. Im Jahr 2007 nahm sie an der Badminton-Weltmeisterschaft teil.

Sportliche Erfolge

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2001 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Miriam Gruber / Ruth Kleinfelder
2003 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Miriam Gruber
2003 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Miriam Gruber / Ruth Kleinfelder
2004 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1 Peter Zauner / Miriam Gruber
2004 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Miriam Gruber
2004 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Miriam Gruber / Claudia Mayer
2005 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1 Michael Lahnsteiner / Miriam Gruber
2005 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Miriam Gruber
2005 Österreich: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Miriam Gruber / Jaqueline Lampert
2007 Österreich: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Miriam Gruber / Tina Riedl
2008 Österreich: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Miriam Gruber
2009 Österreich: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 2 Miriam Gruber

Referenzen