Mischa Haussermann

Michael „Mischa“ Haussermann (* 31. Oktober 1941 in Wien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler österreichischer Herkunft.

Leben

Der gebürtige Österreicher Michael Haussermann begann Schauspielerei in den Herbert Berghof Studios zu studieren und wanderte 1965 in die USA aus, wo er die New York University besuchte.

Als Schauspieler war er vor allem in Actionfilmen zu sehen. So spielte er in mehreren Filmen von John McTiernan mit: In Stirb langsam: Jetzt erst recht verkörperte er einen von Grubers Komplizen, in Der 13te Krieger einen der Wikinger und auch in Die Thomas Crown Affäre hatte er eine Rolle. Weitere bekannte Filme, in denen er mitgespielt hat sind Missing in Action 2 – Die Rückkehr (1985) und Eraser (1996) mit Arnold Schwarzenegger.

Filmografie

Weblinks