Missis Austria

Dieser Artikel erläutert den Schönheitswettbewerb „Missis Austria“, die Konkurrenz für unverheiratete und kinderlose Frauen siehe Miss Austria.

Missis Austria ist ein jährlicher nationaler Schönheitswettbewerb in Österreich. An ihm können Frauen teilnehmen, die die Kriterien zur Miss Austria nicht erfüllen. Das heißt, sie dürfen verheiratet sein, Kinder haben und die Altersgrenze von 26 Jahren überschreiten. Der Wettbewerb wird seit 1995 von der Miss Austria Corporation ausgetragen. Die Gewinnerinnen können an der Wahl zur Mrs. World teilnehmen.

Siegerinnen

Jahr Missis Austria Bundesland
1995 Eva Zellhofer Vorarlberg
1996 Sabine Wild (ehemalige Sabine Knas) Salzburg
1997 Gerlinde Götzendorfer Salzburg
1998 Petra Hochbein Salzburg
1999 Gerlinde Mock Steiermark
2000 Edith Hermes Oberösterreich
2001 Bianca Fartek Vorarlberg
2002 Sylvia Culina Vorarlberg
2003 Katja Kronig-Gruber Kärnten
2004 Karin Wobak Kärnten
2005 Liliane Tomic Vorarlberg
2010 Isabella-Theresa Soprano Niederösterreich

Vergleichbare Wettbewerbe in den Nachbarländern

  • Misses Germany

Weblinks