Monika Pelz

Monika Pelz (* 1944 in Klosterneuburg) ist eine österreichische Journalistin und Schriftstellerin.

Nach der Matura arbeitete Monika Pelz als Journalistin, Sekretärin und Übersetzerin. Sie machte eine Lehre als Antiquariatsbuchhändlerin, bevor sie Philosophie und Wirtschafts- und Sozialgeschichte studierte. Schon während des Studiums war sie als Lokalreporterin und Fernsehjournalistin tätig, heute arbeitet sie als Wissenschaftlerin, Journalistin und Schriftstellerin in Wien. Im Jahr 2000 erhielt Monika Pelz für ihr Gesamtwerk den Österreichischen Würdigungspreis für Kinder- und Jugendliteratur.

Werke (Auswahl)

  • Nicht mich will ich retten. Die Lebensgeschichte des Janusz Korczak, Beltz und Gelberg, Weinheim, 1985
  • Diebe der Zeit, Beltz und Gelberg, Weinheim, 1986
  • Anna im anderen Land, Verlag Jungbrunnen, Wien, 1988
  • Reif für die Insel, Rowohlt, Reinbek bei Hamburg, 1989
  • Der Talker, Verlag Jungbrunnen, Wien, 1995
  • True Stories, Verlag Jungbrunnen, Wien, 1998
  • Lissi im Wunderlang, Verlag Jungbrunnen, Wien, 1999
  • Simone de Beauvoir, Suhrkamp, Frankfurt, 2007
  • Winchester Mystery, Jungbrunnen, Wien, 2009
  • Den Blick auf das Herz der Welt . Die Lebensgeschichte des Johann Wolfgang Goethe, Beltz & Gelberg Verlag, Weinheim und Basel 2009 ISBN 978-3-407-81044-1

Auszeichnungen

Weblinks