Monika Strauch

Monika Strauch (* 24. März 1946 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin.

Sie erhielt ihre tänzerische Ausbildung an der Ballettschule von Rudi Fränzl und Schauspielunterricht bei Helmuth Krauss. Bei Fritz Rémond im Frankfurter Theater im Zoo gab sie ihr Bühnendebüt. Als freischaffende Schauspielerin trat sie an zahlreichen Theatern wie dem Theater in der Josefstadt, am Volkstheater Wien, der Wiener Komödie, der Komödie in Frankfurt, der Komödie im Marquardt in Stuttgart, an den Hamburger Kammerspielen, am Theater Die Kleine Freiheit in München und an der dortigen Kleinen Komödie auf.

Strauch agierte dabei vorwiegend in Schwänken und anderen Komödien. Beim Film kam sie meist nur zu kleineren Rollen. 1970 war sie allerdings Hauptdarstellerin in der frivolen Lisa Film-Produktion Dornwittchen und Schneeröschen. Das ZDF-Fernsehpublikum erlebte sie von 1969 bis 1977 in 97 Folgen der Musiksendung Erkennen Sie die Melodie? als Assistentin von Ernst Stankovski. Daneben arbeitete sie als Moderatorin und Hörspielsprecherin für den Rundfunk. Sie ist mit dem österreichischen Moderator und Schauspieler Peter Machac verheiratet, mit dem zusammen sie im Rahmen von künstlerischen und gesellschaftlichen Veranstaltungen häufig zu sehen ist.

Filmografie

  • 1962: Vor Jungfrauen wird gewarnt
  • 1962: Das Mädl aus der Vorstadt
  • 1962: Mit den besten Empfehlungen
  • 1962: Drei Liebesbriefe aus Tirol
  • 1966: Minister gesucht
  • 1967: Die Frau des Fotografen
  • 1968: Immer Ärger mit den Paukern
  • 1969: Ein dreifach Hoch dem Sanitätsgefreiten Neumann
  • 1970: Frau Wirtin treibt es jetzt noch toller
  • 1970: Dornwittchen und Schneeröschen
  • 1970: Der Bettelstudent
  • 1975: Russisches Roulette (Serie Bitte keine Polizei)
  • 1975: Ich denk' mich tritt ein Pferd
  • 1988: Der Dienstagsmann (Serie Anwalt Abel)

Weblinks