Mostviertelfernsehen

Mostviertelfernsehen.gif

M4 Mostviertelfernsehen ist ein Lokalsender in der niederösterreichischen Region Amstetten.

Im Oktober 2000 startete der Sender unter dem Namen MK Regional TV im Kabelnetz. Seit 2002 zählen Wieselburg, Ybbs und Pöchlarn zu den Sendegebieten und seit 2003 ist M4 auch in Grein, Waidhofen, Gaflenz, Weyer und Kematen zu sehen.

Zur Zeit können rund 50.000 Seher im Mostviertel und im nahe gelegenen Donauraum den Mostviertler Kanal empfangen. Seit 16. September 2010 kann man den Kanal auch über DVB-T empfangen.

Weblinks