Museum Arbeitswelt Steyr

Museum Arbeitswelt
Eingangsbereich des Museums

Das Museum Arbeitswelt, im Stadtteil Wehrgraben in Steyr gelegen, befindet sich in einem stilvoll revitalisierten Fabrikgebäude aus der Mitte des 19. Jahrhunderts am Steyr-Fluss. Es wurde 1987 im Rahmen der oberösterreichischen Landesausstellung „Arbeit/Mensch/Maschine. Der Weg in die Industriegesellschaft” gegründet. In der Folge wurde es in den Dauerbetrieb eines Museums überführt und konnte sich mit umfangreichen Ausstellungen, Projekten und Veranstaltungen zu gesellschaftlich relevanten Themen als international anerkanntes Kulturzentrum etablieren. 2002 wurde der gesamte Ausstellungsbereich durch ein Hochwasser der Steyr zerstört, jedoch in der Folge neu errichtet.

Die aktuelle Ausstellung „working_world.net – Arbeiten und Leben in der Globalisierung” versucht, dem Besucher den Globalisierungsprozess der Arbeitswelt nicht nur intellektuell fassbar, sondern mit allen Sinnen erlebbar zu machen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen die Mechanismen der immer dichter werdenden internationalen Verflechtung von Produktion und deren Auswirkungen auf Arbeit, Leben und Gesellschaft.

Ausstellungen

  • 1987 - Arbeit/Mensch/Maschine, Der Weg in die Industriegesellschaft
  • 1988 - Die Roboter kommen, Über die Zukunft der Industriegesellschaft
  • 1989 - Die Roten am Land, 100 Jahre österreichische Sozialdemokratie in der Provinz
  • 1990 - Metallerleben, Über die Geschichte der MetallarbeiterInnen
  • 1991 - Zeit-Gerecht, 100 Jahre katholische Soziallehre
  • 1992 - 500 Jahre Amerika, Entdeckung - Zerstörung - Widerstand
  • 1993 - Info, eine Geschichte des Computers
  • 1995 - Netzwerk, die Zukunft der Informationsgesellschaft
  • 1996 - Sondermüll Mensch, HIV und AIDS
  • 1997 - Menschenbilder, Arbeit und Freizeit im Industriezeitalter
  • 1998 - Glühendrot/Krisenbleich, Zeitmontagen zu Arbeit und Kultur der Industrieregion Steyr
  • 1999 - Anne Frank, Eine Geschichte für Heute
  • 2000 - Stefan Zweig, Ein Österreicher aus Europa
  • 2001 - Gesichter des Islam, "Kampf der Kulturen" angesichts des 11. September
  • 2002 - Erfinder. Patente. Österreich. Technische Entwicklungen und ihre Erfinder
  • 2002 - Women at Work, Frauen. Arbeit. Gesellschaft.
  • 2003 - Migration, Eine Zeitreise nach Europa
  • 2004 - Crossing Borders
  • 2005 - Mythos Staatsvertrag, Geschichten aus der Geschichte
  • 2006 bis 2009 - working_world.net, Arbeiten und Leben in der Globalisierung

Weblinks

48.04305555555614.418611111111Koordinaten: 48° 2′ 35″ N, 14° 25′ 7″ O