Musikpreis Salzburg

Der Musikpreis Salzburg, auch Musikpreis Salzburg – Internationaler Kompositionspreis des Landes Salzburg genannt, wurde anlässlich des Mozartjahres 2006 vom Bundesland Salzburg gestiftet.

Kompositionspreis

Mit diesem Kompositionspreis will sich Salzburg verstärkt „als Zentrum der Gegenwartskunst, ...der neuen Musik und ihrer Protagonisten“ (lt. Selbstdarstellung) zeigen. Ab 2009 wird der Musikpreis in Zusammenarbeit mit der Salzburg Biennale der Stadt Salzburg, dem künftigen Festival für Neue Musik, verliehen. Die Dotierung betrug bis 2009 80.000 Euro für den Preisträger, 20.000 Euro an den Förderungspreisträger. Der Musikpreis Salzburg wurde zunächst alle drei Jahre vergeben. Ab 2009 erfolgt die Verleihung alle zwei Jahre, wegen der Verkürzung des Vergabeintervalls beträgt die Dotierung des Preises nun 60.000 Euro.

Preisträger

Weblinks