Naturschönheiten in Österreich (Briefmarkenserie)

Naturschönheiten in Österreich ist eine Sondermarkenserie von Österreich, welche von 1984 bis 2001 erschienen ist. Jede Marke zeigt eine österreichische Naturschönheit.

Inhaltsverzeichnis

Markenformat

  • Querformat

Zähnung

Entwurf

Stich

  • Annemarie Kalina
  • Kurt Leitgeb
  • Alfred Nefe
  • Gerhart Schmirl
  • Rudolf Toth

Druck

Die Österreichische Staatsdruckerei verwendete Stichtiefdruck und Rastertiefdruck als Kombinationsdruck. Die Marken wurden in Bögen zu je 50 Stück gedruckt.

Auflagezahlen

Die Auflagenzahlen bewegten sich zwischen 2.700.000 und 5.000.000 Stück je Ausgabe.

Besonderheiten

Von 1984 bis 2001 wurde jedes Jahr eine Marke herausgegeben, außer 1985, wo keine verausgabt wurde. In den Jahren 1984, 1986 und 1987 wurden zwei Marken aufgelegt.

Marktwert

Die Marken sind im postfrischem Zustand wertvoller, als gebrauchten bzw. gestempelten, da durch die häufige alltägliche Verwendung ein großer Bestand vorhanden ist.

Wie bei den meisten Briefmarken ist der Wert aus den Briefmarkenkatalogen jedoch auch hier sehr stark überzeichnet, vor allem, wenn in größeren Mengen (Kiloware) gehandelt wird. Der Preis in den Katalogen kann aber als Vergleichswert zwischen Briefmarken herangezogen werden.

Durch die Euro-Einführung verloren die Marken mit Schillingwerten deutlich an Wert, da diese nach einer Übergangszeit, wo ein Umtausch möglich war, nun nicht mehr frankaturgültig sind.

Beim gestempelten Zustand ist der Preis sehr stark von der Qualität und der Lesbarkeit des Stempels (Datum, Ort, Postleitzahl) abhängig. Komplette Sätze mit schönen Stempeln werden teurer gehandelt.

Liste der Ausgaben

Werte in Schilling Motiv Bundesland Farbe Ausgabedatum Auflagenzahl ANK Katalog Nummer MiNr.
4,00 Blockheide Eibenstein Niederösterreich mehrfarbig 26. Juni 1984 3.600.000 1817 1784
4,00 Neusiedlersee Burgenland mehrfarbig 13. August 1984 3.600.000 1818 1788
5,00 MartinswandZirl Tirol mehrfarbig 13. Juni 1986 3.350.000 1882 1851
5,00 Tschaukofall – TscheppaschluchtFerlach Kärnten mehrfarbig 4. Juli 1986 3.350.000 1884 1853
5,00 Dachstein-Rieseneishöhle Oberösterreich mehrfarbig 11. Juni 1987 3.250.000 1918 1887
5,00 GauertalMontafonRätikon Vorarlberg mehrfarbig 21. August 1987 3.250.000 1926 1896
5,00 Krimmler Wasserfälle Salzburg mehrfarbig 19. August 1988 3.800.000 1963 1932
5,00 Prater - Lusthauswasser Wien mehrfarbig 1. September 1989 2.930.000 1999 1968
5,00 Südsteirische Weinstraße Steiermark mehrfarbig 27. April 1990 2.800.000 2018 1985
5,00 Obir-Tropfsteinhöhlen Kärnten mehrfarbig 26. März 1991 4.700.000 2054 2023
5,00 Hohler Stein – Klostertal Vorarlberg mehrfarbig 5. Februar 1992 4.500.000 2082 2051
6,00 Wilder Kaiser Tirol mehrfarbig 19. Februar 1993 4.500.000 2120 2089
6,00 LurgrotteSemriachPeggau Steiermark mehrfarbig 29. April 1994 2.900.000 2154 2123
5,00 Wald- und Moorlehrpfad in Heidenreichstein Niederösterreich mehrfarbig 19. Mai 1995 2.900.000 2188 2156
5,00 Eiskögele Salzburg, Kärnten, Tirol mehrfarbig 29. Mai 1996 2.900.000 2214 2183
7,00 NußbergLeopoldsberg Wien mehrfarbig 21. Februar 1997 4.000.000 2242 2211
7,00 Nationalpark Kalkalpen Oberösterreich mehrfarbig 23. Januar 1998 5.000.000 2271 2242
7,00 Stinglfelsen - Böhmerwald Oberösterreich mehrfarbig 19. März 1999 2.900.000 2305 2274
7,00 Weißsee Salzburg mehrfarbig 9. Mai 2000 2.800.000 2345 2310
7,00 Bärenschützklamm Steiermark mehrfarbig 4. Mai 2001 2.700.000 2376 2342

Quellen und Literatur

Weblinks