Newton (ORF)

Seriendaten
Originaltitel Newton – Neues aus der Welt der Wissenschaft
Newton-Logo.gif
Produktionsland Österreich
Produktions-
unternehmen
ORF
Länge 30 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
immer samstags um 18:25 Uhr
Genre Magazin

Newton – Neues aus der Welt der Wissenschaft (kurz Newton) ist eine wöchentliche Wissenschaftssendung des ORF und läuft seit 2006 am Samstag um 18:25 Uhr auf ORF eins. Wiederholt wird die Sendung montags um 12:30 Uhr auf ORF 2 und mittwochs um 12:00 Uhr auf 3sat. Sie ist der Nachfolger der Sendung Modern Times.

In monothematischen Filmbeiträgen oder Kurzdokumentationen sollen Neuigkeiten, Grundlagen und Hintergründe aus der Welt der Wissenschaft verständlich gemacht werden, unterstützt von Computeranimationen, Grafiken und Experten-Interviews. Die Themenpalette reicht von wissenschaftlichen Experimenten wie dem Teilchenbeschleuniger am CERN über Klimaforschung bis hin zu Produktforschung oder Partnerwahl. Bis Juni 2010 wurde die Sendung von Carolina Inama moderiert, seit 4. September 2010 moderiert sie Markus Mooslechner.[1]

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungen

Im April 2008 wurde das ORF-Wissenschaftsmagazin "Newton" mit dem von der Österreichischen Hagelversicherung vergebenen Klimaschutzpreis 2007 in der Kategorie "Journalismus" für die profunde Berichterstattung zum Thema "Klima und Umwelt" ausgezeichnet.

Moderation

Redakteure

  • Nadine Maehs
  • Catherine Radam
  • Katrin Mackowski
  • Elisabeth Pfneisl
  • Kenny Lang
  • Constanze Griessler

Weblinks

Einzelnachweise

  1. ORF-Enterprise - Newton mit neuem Gesicht. Offizielle Presseaussendung
  2. ORF-Enterprise - Newton mit neuem Gesicht. Offizielle Presseaussendung