Nikolai Gemel

Nikolai Gemel (2008)

Nikolai Gemel (* 21. November 1990 in Wien) ist ein österreichischer Schauspieler.

Sein Vater, Richard Gemel, ist Herpetologe und bildet Sportlehrer aus. Seine Mutter, Renata Gemel, stammt aus Posen in Polen, war früher Balletttänzerin und später Gymnastik- und Aerobictrainerin. Bereits in seinen frühen Kindheitsjahren wurde Nikolai Gemel von seiner Mutter zu verschiedenen Fotocastings für Werbung angemeldet. Durch diese mütterliche Vorprägung, Theaterschauspiel an der Volksschule und schließlich einer ersten Laienschauspielausbildung bei Act&Fun entdeckte er seinen Enthusiasmus für die Filmschauspielerei und bekam seine ersten Rollen.

Er maturierte im Frühjahr 2009 am Akademischen Gymnasium in Wien, und schloss den Wehrdienst im Frühjahr 2010 als Gefreiter ab. Während er bei einem Interview im Herbst 2008 eine professionelle Schauspielausbildung als nächstes Bildungsziel nannte, nahm er im Herbst 2010 das Studium von Produktion und Regie an der Filmakademie Wien auf. Seit seiner Schulzeit besucht er laufend Lehrgänge und Workshops für Phonetik, Schauspiel und Tanz. Er betreibt verschiedene Sportarten, ist geprüfter Rettungsschwimmer und Begleitlehrer für Snowboard. Letzteres setzt er in der Wintersaison nebenberuflich um.

Filmografie

  • 2004: Mein Mörder: "Eingeliefertes Kind" (Nebenrolle)
  • 2007: Mitten im Achten: Sven (Episodenrolle)
  • 2007: polly adler (ORF-Serie): Der sensible Küchenknabe (Nebenrolle)
  • 2007–2008: tschuschen:power: Xaver (Hauptrolle)
  • 2008: Der erste Tag: Jonathan Hirzer (Hauptrolle)
  • 2008: SOKO Donau, Folge „Happy Slapping“: Alex Ebner (Episodenrolle)
  • 2008: Echte Wiener: Freund von Edi Sackbauer (Nebenrolle)
  • 2009: Schnell ermittelt II, Folge „Niklas Herbst": Niklas Herbst (Episodenrolle)
  • 2010: Vermisst (ORF/Sat1): Felix (Nebenrolle)
  • 2012: SOKO Donau, Folge „Ganz unten“: Falco Liebermann (Episodenrolle)
  • 2012: SOKO Kitzbühel 13, Folge 153 „SNIPER": Paul Schubert (Episodenrolle)

Theater

  • 2010–2011: „Siggi, ein Held räumt auf" Rolle: Einer der Helden - Regie: Sara Ostertag - Dschungel Wien, Theater der Künste Zürich
  • 2011: „Wenn (m)ein Herz lauter schreit als mein Mund brüllt" Rolle: Einer der Jugendlichen - Regie: Corinne Eckstein - Dschungel Wien Stationentheater im Palais Kabelwerk

Weblinks