Nussensee

Nussensee
Nussensee bei Bad Ischl
Nussensee bei Bad Ischl
Geographische Lage Oberösterreich, Österreich
Abfluss Nussenbach → Ischl
Städte am Ufer Bad Ischl
Daten
Koordinaten 47° 42′ 15″ N, 13° 34′ 18″ O47.70416666666713.571666666667604Koordinaten: 47° 42′ 15″ N, 13° 34′ 18″ O
Nussensee (Oberösterreich)
Nussensee
Höhe über Meeresspiegel 604 m ü. A.
Fläche 10 haf5
Länge 600 mf6
Breite 250 mf7
Volumen 2.200.000 m³f8
Maximale Tiefe 14,7 mf10
Besonderheiten

im Sommer bis zu 25 °C

Der Nussensee ist ein kleiner See im Katergebirge. Er liegt bei Bad Ischl im Salzkammergut.

Er hat eine Fläche von ca. 10 Hektar und eine maximale Tiefe von 14,7 Metern. Der Nussensee ist etwa 600 Meter lang und bis zu 250 Meter breit. Er ist ein Druckwassersee, der fast zur Gänze von unterirdischen Quellen gespeist wird und unterliegt Pegelschwankungen von mehreren Metern, was regelmäßig zur Austrocknung des Überlaufes, der dort entspringenden Nussenseeache führt.

Weblinks