Oberösterreichische Volkspartei

Die Oberösterreichische Volkspartei (OÖVP) ist die Landesorganisation der Österreichischen Volkspartei im Bundesland Oberösterreich. Alle oberösterreichischen Landeshauptleute stellte bisher die OÖVP.

Oberösterreichische Volkspartei
Landesobmann: Josef Pühringer
Landesgeschäftsführer: Michael Strugl
Landtagsklubobmann: Thomas Stelzer

Inhaltsverzeichnis

Gründung

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Gründungsdatum ist der 9. Mai 1945. Die OÖVP wurde auf Grundlage dreier Bünde gebildet: Bauern- und Nebenerwerbsbauernbund, Wirtschaftsbund und Österreichischer Arbeiter- und Angestelltenbund.

Obleute und Landeshauptleute

  • 1945 war Heinrich Gleißner erster OÖ Landeshauptmann der 2. Republik und gleichzeitig Obmann der OÖVP.
  • 1968 wurde Gleißner von Erwin Wenzl als Landesobmann der ÖVP abgelöst, 3 Jahre später folgte er Heinrich Gleißner auch als Landeshauptmann nach.
  • 1977 trat Wenzl zurück und wurde durch Josef Ratzenböck in der Funktion als Landesobmann und Landeshauptmann Oberösterreichs ersetzt.
  • 1995 übergab Ratzenböck an seinen Nachfolger Josef Pühringer, der bis jetzt sowohl Landeshauptmann, als auch Landesparteiobmann ist.

Wahlen

Bei der vergangenen Landtagswahl 2009 erreichte die OÖVP 46,7 % und entsendet somit aktuell 28 Mandatare in den Landtag.

Die vier gewählten Landeshauptleute Oberösterreichs der 2. Republik:

  • Heinrich Gleißner (1945–1971)
  • Erwin Wenzl (1971–1977)
  • Josef Ratzenböck (1977–1995)
  • Josef Pühringer (1995–heute)

Die Wahlergebnisse der OÖVP seit 1945:

Jahr - erreichte % der Stimmen
2009 46,7 %
2003 43,4 %
1997 42,7 %
1991 45,2 %
1985 52,1 %
1979 51,6 %
1973 47,7 %
1967 45,2 %
1961 48,8 %
1955 48,1 %
1949 44,9 %
1945 59,0 %

Medien

Die OÖVP ist im Besitz einer landesweit erscheinenden Tageszeitung, dem Neuen Volksblatt.

Weblinks