Oberes Ennstal

Das Obere Ennstal, auch Oberland, ist eine Region in Nordwesten der Steiermark im Grenzgebiet zu Salzburg, und umfasst die Orte der Politische Expositur Gröbming, mit den Hauptorten Schladming und Gröbming.

Geschichte

Jahrhundertelang war das Gebiet durch die Landwirtschaft und den Bergbau geprägt. Vor allem Schladming und Ramsau waren Hochburgen des Protestantismus und in der gesamten Region gab es bis zum Toleranzpatent starken Geheimprotestantismus. Sprachlich unterscheidet sich die Region durch einen starken Einfluss des salzburgischen Dialekts.

Gemeinden in der Politischen Expositur Gröbming