Pädagogische Hochschule Tirol

Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Pädagogische Hochschule Tirol
Logo
Motto Wir bilden Menschen mit Verantwortung
Gründung 1. Oktober 2007
Trägerschaft staatlich
Ort Innsbruck, Österreich
Leitung Markus Juranek
Website www.ph-tirol.ac.at

Die Pädagogische Hochschule Tirol (PHT) ist ein Zentrum der Aus-, Fort- und Weiterbildung für Lehrer in Tirol in Österreich. Die Pädagogische Hochschule Tirol ist eine Einrichtung des Bundes.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Pädagogische Hochschule Tirol wurde am 1. Oktober 2007 in Innsbruck aus der Zusammenlegung der Pädagogischen Akademie, der ehemals für die Fort- und Weiterbildung zuständigen Pädagogischen Institute und der Berufspädagogischen Akademie gegründet.

Aufgaben

An der Pädagogischen Hochschule Tirol werden Studiengänge für die Lehrämter an Volksschulen, Hauptschulen, Sonderschulen, Polytechnischen Schulen sowie Lehrämter im Bereich der Berufsbildung (Berufsschulen, mittlere und höhere Schulen) angeboten. Die Pädagogisch Hochschule Tirol bietet auch ein Fort- und Weiterbildungsprogramm für Lehrer, sowie auch in allgemein pädagogischen Angelegenheiten der Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie der Erwachsenenbildung. Die Pädagogisch Hochschule Tirol sieht sich als Mitglied der Scientific Community. Sie initiiert Forschungsprojekte und beteiligt sich auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene an Forschungsprojekten anderer Bildungsinstitutionen.

Studiengänge

Ausbildung

  • Volksschullehrer (Bachelor of Education)
  • Hauptschullehrer (Bachelor of Education)
  • Sonderschullehrer (Bachelor of Education)
  • Lehrer an Polytechnischen Schulen (Bachelor of Education)
  • Ernährungspädagogik (Bachelor of Education)
  • Informations- und Kommunikationspädagogik (Bachelor of Education)
  • Berufsschullehrer (Bachelor of Education)
  • Lehrer für den technisch gewerblichen Fachunterricht an Mittleren und Höheren Schulen (Bachelor of Education)
  • Masterstudiengänge (Master of Education)

Das Bachelorstudium umfasst gemäß § 8 Abs. 1 Hochschulgesetz 2005 180 ECTS-Credits

und schließt mit dem akademischen Grad „Bachelor of Education" ab.

Fort- und Weiterbildung

  • Fortbildungsveranstaltungen für Landeslehrer
  • Fortbildungsveranstaltungen für Bundeslehrer
  • Weiterbildung

Organisation

Rektorat

  • Rektor: Markus Juranek
  • Vizerektor: Werner Mayr
  • Vizerektorin: Andrea Gandler

Departements

  • Departement für Studienkoordination
  • Departement für Forschungs- und Fortbildungskoordination

Institute

  • Institut für Lehr- und Lernkompetenzen
  • Institut für Fort- und Weiterbildung
  • Institut für Berufspädagogik
  • Institut für Schulpraxis und Bildungswissenschaften
  • Institut für Schulentwicklung und Qualitätsmanagement

Standorte

  • Standort Pastorstraße (Rektorat, Institute, Verwaltung, Servicestellen, Praxishauptschule), Pastorstraße 7, Innsbruck
  • Standort Feldstraße (Forschung, Bildnerische Erziehung und Werken Textil), Feldstraße 1, Innsbruck
  • Praxisvolksschule, Klostergasse 7, Innsbruck
  • Standort Adamgasse (Institut für Fort- und Weiterbildung, Institut für Schulentwicklung und Qualitätsmanagement ), Adamgasse 22, Innsbruck
  • Standort Reichenau (Schulungsräume), Burghard-Breitner-Straße 20, 6020 Innsbruck

Weblinks


47.25313411.395442Koordinaten: 47° 15′ 11″ N, 11° 23′ 44″ O