Padhi Frieberger

Padhi Frieberger (* 1931 in Wien) ist österreichischer Maler, Objektkünstler, Fotokünstler und Jazzmusiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Frieberger lebte zeitweise auf Schloss Haggenberg ohne Strom und Fenster. Oder war nebenbei Jazzmusiker bei Fatty Georges im Art-Center in Wien. Ohne jemals selbst eine Kamera zu besitzen, erarbeitete er ein fotografisches Werk. Lange bevor es E-Mails gab, versandte er ab den 1950er Jahren Mail-art in die ganze Welt – per Post.[1] [2] [3]

Er war jahrelang ein fixer Besucher in Erich Johams Salon.[4]

Friebergers Kunstschaffen lässt sich konsequent nicht zuordnen, zu vielfältig sind seine Werke, die sich quasi einer Kategorisierung entziehen. Wie auch sein Lebensstil prekär war, so gelang erst spät eine Vermarktung seiner Kunst.[5] [6]

Auszeichnungen

Ausstellungen

  • 2007–2008: Künstler im Fokus, Einzelausstellung im MAK Wien [7] [8]
  • 16. Oktober 2011 bis 15. April 2012: PADHI FRIEBERGER im FORUM FROHNER der Kunsthalle Krems[9]

Publikation

Einzelnachweise

  1. SRA Personenhinweis auf SRA, Abgerufen am 23. März 2009
  2. Galerie Studio 18 Personenseite zu Padhi Frieberger, Abgerufen am 23. März 2009
  3. Die Weisse Blatt Interview mit Padhi Frieberger, Auszug aus: Die Weisse Blatt 04/04, Abgerufen am 23. März 2009
  4. atelier-augarten Padhi Frieberger: Objekt, um 1960: Holz, Mullbinden, Papier, Kunststoff, teilweise bemalt, 45 x 42 x 55 cm: Erich Joham, Wien.
  5. artnet Verkaufsresultate (60), 2007, 2008, Abgerufen am 23. März 2009
  6. kultur-online Ohne Künstler keine Kunst, artCore, Abgerufen am 23. März 2009
  7. MAK Wien KÜNSTLER IM FOKUS #3 Padhi Frieberger: Ohne Künstler keine Kunst, Abgerufen am 23. März 2009
  8. MAK Wien KÜNSTLER IM FOKUS #3 Padhi Frieberger, OHNE KÜNSTLER KEINE KUNST, 23. Oktober 2007 – 30. März 2008, PDF 31 KB
  9. FORUM FROHNERPADHI FRIEBERGER im FORUM FROHNER
  10. kunstmarkt.com Buchpräsentation Mail art, 3. Oktober 2007

Weblinks