Paper Bird

Paper Bird (bürgerlich Anna Kohlweis; * 1984 in Klagenfurt) ist eine österreichische Songschreiberin und Musikerin. Sie veröffentlichte drei Alben bei dem österreichischen Label Seayou Records und trat als Musikerin auch bei A Thousand Fuegos, Go Die Big City und Das Trojanische Pferd auf. Ihr Musikvideo Devil aus dem Jahr 2009 war für den Content Award Vienna in der Kategorie Fempower,[1] sowie für den FM4 Award bei den Amadeus Austrian Music Awards nominiert.[2]

Inhaltsverzeichnis

Musikalischer Stil

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Musik von Paper Bird kann als experimentelle song-orientierte Popmusik bezeichnet werden. Die Texte von Paper Bird sind in englisch verfasst.[3]

Diskografie

Alben

  • 2006: Peninsula
  • 2008: Cryptozoology
  • 2009: Thaumatrope

Einzelnachweise

  1. Homepage des Content Award Vienna
  2. FM4 Homepage
  3. http://www.musicaustria.at/musicaustria/pop-rock-elektronik/portraet-paperbird